Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

RiKeMa


Pro Mitglied, ... den unendlichen Weiten der Phantasie

Die Zelle ...

... war ein Projekt von 10 Strafgefangenen der JVA Rottenburg zusammen mit dem Herrenberger Künstler Lutz Ackermann.

Die Gefangenen gestalteten die Betonplatten, die dann in dieses Stahlgerippe mit zwei ausrangierten Gefängnistüren eingelassen wurden.

Was auf den Betonplatten zu sehen ist, ist wirklich "Seelenleben" und einfach einzigartig.
Mich hat dieses Kunstwerk schon immer fasziniert, aber ich kam noch nie dazu, es abzulichten.

...heute war es soweit! ...



Ich werde in der nächsten Zeit mal ab und an Bilder einfließen lassen, die einige der Betonreliefe zur Grundlage haben.

Kommentare 23

  • michael borgulat 3. Februar 2006, 19:57

    Ein Kunstwerk so abzulichten, daß das Bild dem selbigen gerecht wird ist recht schwer.Man muß die Vorstellung des Künstlers bzw. der Künstler und seine eigene in Einklang bringen. Das ist dir hier hervorragend gelungen!
    Ein beeindruckende Darstellung!

    lg...micha
  • D. A. 24. Mai 2005, 13:04

    die idee ist genial!!!
    lg dani
  • Helmut Flosdorf 23. Mai 2005, 0:36

    Kunst in jeder Hinsicht, sowohl die Monatge als auch das Objekt selbst
  • Concha Deibert 22. Mai 2005, 17:03

    Noch so ein beeindruckendes Kunstwerk....!!!
    Genial!!!

    Grüßle Concha
  • Andreas Haberl 22. Mai 2005, 16:14

    Das Kunstwerk hast Du hier wirklich sauber in Szene
    gesetzt.
    Sehr sehr fein gemacht.

    lg Andreas
  • Thomas Epting 21. Mai 2005, 23:21

    Das ist in zweierlei Hinsicht richtig gut. Zum einen sagt mir dieses Kunstwerk zu, es wäre alleine wohl schon ein Hingucker. Aber die wirkungsvolle Art, wie Du es präsentierst, lässt mich erst recht hinsehen und staunen.
    LG Thomas
  • Christine von Diepenbroek 21. Mai 2005, 21:47

    Das Bild alleine ist schon bemerkenswert und lädt zum Verweilen ein. Mit deiner Hintergrundgeschichte wird es zum wahren Kleinod
    Kompliment
    christine
  • Heinz Beckers 21. Mai 2005, 20:11

    Klasse umgestzt und präsentiert.
    Gefällt mir gut!!

    Gruß Heinz
  • Anna O2 21. Mai 2005, 19:55

    fotokunst ... seh sehr fein !!!!

    lg anna
  • Edeltrud Taschner 21. Mai 2005, 19:23

    Interessant !
    Freu mich auf die anderen Bilder.
    LG Edeltrud
  • RiKeMa 21. Mai 2005, 17:05

    @ Susanne: Wenn du davor stehst, ist es nicht nur was zum Begreifen, sondern man ist auch ergriffen...! Und soviel ich weiß, hatte keiner der Gefangenen eine künstlerische Vorbildung....
  • Karl Herrling 21. Mai 2005, 12:10

    klasse Arbeit,starke Wirkung !

    Gruß Karl
  • Susanne I. 21. Mai 2005, 9:56

    hat mich zuerst auch an diesen Magic Cube erinnert, sieht irgendwie interessant aus, ich denke aber das muß man vor sich sehen, damit man es " begreifen" im wahrsten Sinne des Wortes kann...
    lg Susanne
  • Schattengraefin 21. Mai 2005, 9:16

    Find ich gut, dass sie dieses Projekt gemacht haben..... und das Ergebniss ist erstaunlich. Deine Bearbeitung einfach gigantisch.... erinnert fast an den Film "Cube"
  • Christian Fürst 21. Mai 2005, 8:25

    Ohne Beschreibung fand ichs schon gut, aber so hats noch viel mehr Symbolkraft

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 593
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz