Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Die Zeit läuft... die Zeit steht still.

Die Zeit läuft... die Zeit steht still.

279 3

Die Zeit läuft... die Zeit steht still.

Langzeitbelichtung mit gleichzeitigem Einsatz von Blitzgerät.

Kommentare 3

  • Vito Fanelli 1. Dezember 2007, 4:38

    hi,
    habe eine anmerkung von dir gelesen mit...Kritik und nicht immer toll...
    bin ganz deiner meinung, man(n) kann sich nur mit sichtweisen anderer weiter entwickeln, wobei für mich die frage des geschmacks aussen vor bleibt.
    also hier meine kritik ( was ja nichts schlechtes bedeutet)..

    die grund idee passt, langzeitbelichtung, farbe, perspektive usw. du läßt in deinem bild sehr viel interpretation zu, was mir persönlich ein wenig zu viel ist. soll es die ruhe des einzelnen darstellen oder die hektik des alltags...
    wenn mans genau beurteilt,(ich meine das bild) sind einige merkmale, fakten wäre zuviel gesagt, was der "composition nicht rechnung tragen. die belichtung hat mindestens 10 sec. gedauert, nach der ampelphase nach noch etwas länger, da diese alle signalfarben zu erkennen geben. auch beide fahrzeuge auf der mitte der kreuzung sind gänzlich weg, was dafürspricht. solange kann kein mensch stillstehen zumindest nicht mit dieser schärfe.
    alles in allem, laß ich nun dir die interpretation dieser hoffe doch positiven kritik ;O)

    lg vito
  • Andreas Hermes 31. Oktober 2007, 20:57

    sehr interessante Aufnahme! Super Idee!

    ci@o
  • MT-Design 31. Oktober 2007, 19:51

    Witzige Umsetzung der LZ-Belichtung. Sieht auch noch klasse dabei aus...

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 279
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz