Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Die Zeit heilt alle Wunden (Doch nach all den Jahren glaube ich nicht mehr so richtig dran)

Die Zeit heilt alle Wunden (Doch nach all den Jahren glaube ich nicht mehr so richtig dran)

Martin Rodan


World Mitglied, Neustadt am Rübenberge

Die Zeit heilt alle Wunden (Doch nach all den Jahren glaube ich nicht mehr so richtig dran)

Ich weiß, dass dieses Bild mal wieder recht morbide geraten ist,
aber es entspricht meiner momentanen Stimmung.

Versucht bitte nicht, diese Szene nachzustellen, denn wenn man erst einmal im Sand steckt und sich nicht mehr rühren kann, bemerkt man recht schnell, wie in einem geschlossenen Raum die Luft knapp wird !!!

Forumsthread zum aktuellen Challenge:
http://www.fotocommunity.de/forum/read.php?f=11&i=230302&t=230302

Alle zum Thema eingegangenen Arbeiten fünden sich in dieser Sektion:

030 - Das Sprichwort im Bild
030 - Das Sprichwort im Bild

Kommentare 9

  • Twigas 22. Januar 2010, 23:43

    Vielen Dank für die Anmerkung . Sein Stammbaum Name ist an meine alte Heimat Basel angelehnt. Sein Rufname ist Waggis, weil ich ihn vom Elsass habe. Soviel zu Basilisk.
    Nun zu Deinen Fotos:
    Ich finde sie hoch Interessant, auch die Beschreibungen dazu.
    Leider kann ich Dir keinen Tipps geben, wie es Du gerne möchtest, da ich von der Materie Fotografie und Bild Bearbeitung noch keine Ahnung habe.
    Ein schönes Wochenende und Grüsse
    Twigas
  • Mondfee Michi 18. September 2009, 22:29

    *autsch* ... sehr sehr anschaulich. Starke Arbeit die zum Nachdenken anregt. Gefällt mir sehr gut.
    LG Michi
  • PicMic 16. September 2009, 14:10

    Also vom Rosaroten Panther hab ich das wesentlich unblutiger in Erinnerung :-)
    Ein starkes Bild, sauber gemacht.
    L.Gr. Michi
  • Martin Rodan 6. September 2009, 21:41

    @alfa

    Ist eine Zusatzausstattung, damit die Körnchen den Durchlauf nicht verstopfen ;-)

    Meine Sanduhr bleibt häufig stehen, da würde ich mir so etwas wünschen.


    Danke Euch allen !!!

    Gruß - Martin
  • Frank Bö. 6. September 2009, 21:31

    Suuuuuper. Und gut gemacht :-)
    Ich wusste nicht, daß in Sanduhren Häkselmaschinen eingebaut sind..
  • Christiane S. 6. September 2009, 19:30

    Ich bin begeistert....
    1. Weil ich Sanduhrenbilder mag.
    (...sehr sinnig...)
    2. Weil der Mensch drin steckt...
    (...so richtig aus dem Leben gegriffen...)
    Ja, so ist das wohl.
    Außerdem bin ich auch der Meinung, dass "die Zeit" keine Wunden heilt, sie hilft nur, zu vergessen - und dazu braucht's nicht mal Alzheimer und so...
    LG Christiane
  • Thoralf B. 6. September 2009, 19:00

    Wer soll das wieder sauber machen? Feine Idee.
  • ulizeidler 5. September 2009, 22:33

    Die Zeit zählt eher auf die Vergesslichkeit und auf so nette Sachen wie Alzheimer u.ä.

    morbide.... aber klasse gemacht!!

    zu lange unterwegs......
    zu lange unterwegs......
    ulizeidler
  • Olaf Giermann (10dency) 5. September 2009, 12:44

    Da gab's doch mal dieses Lied "Die Zeit heilt alle Wunder". Trifft's vielleicht besser. ;-/

    Kopf hoch!