Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Die Zeichen an der Wand...

Die Zeichen an der Wand...

747 6

Blinde Maus


Free Mitglied, Frankfurt/Main

Die Zeichen an der Wand...

...konnte man schon 2008 sehen, bei der Besichtigung der Hessischen Landesbank...allerdings sind es wohl mehr als 2 Millionen, die auf dem Spiel stehen ;-) ...frage mich, was die Mitarbeiter so denken, die täglich an diesem Wandgebilde in der Bank vorbei gehen...

Kommentare 6

  • Margret 18. Januar 2010, 21:21

    ich teile voll und ganz die Meinung von Werner, er spricht mir aus der Seele.
    lg.Margret
  • electric wooly mammoth 17. Januar 2010, 22:26

    zum glück sind zählen die heimischen banker, nebst ehemaligem finanzminister mit einer vielzahl weisser westen - zu den saubersten die man sich vorstellen kann. da sind die zwei mikrigen milliönchen wahrlich läppisch :-)

    eine weisseweste meineigennennend
    ewm
  • Fritz Eichmann 17. Januar 2010, 19:04

    wieviel sind bei der bayer. landesbank im spiel..
    das sind hier peanuts..
    lg. fritz
  • Mirelle66 17. Januar 2010, 16:27

    Klasse gesehen - und wenn die Banker da jeden Tag vorbeigehen, fällt es ihnen nicht mehr auf...
    LG Andrea
  • bri-cecile 16. Januar 2010, 21:50

    Her damit!!!!!!!!!!!!!!!!
    ;-))) LG bri-cecile
  • WERNER-ZR 16. Januar 2010, 20:34

    Ja, für manche Banker scheint die gesamte Finanz- und Bankenkrise ein Spiel zu sein. Wenn man sich die Reaktionen einiger Leute so vorstellt, könnt man mit dem Knüppel draufhauen!
    LG Werner