Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Norbert Mehlführer


Free Mitglied, Wien

Die Wüste blüht 1

Durch die tagelangen Regenfälle (auch Gewitter) war die alg. Sahara Mitte Feb. 03 stellenweise sehr grün. Durch den Wechsel Sonne starker Regen entstanden stellenweise sehr tiefe Risse aus denen sofort viele blühende Pflanzen wuchsen, die von vielen Schmetterlingen umschwärmt wurden.
Kamera D7, 1/180s, F6,7, 76mm Brennweite

Kommentare 11

  • Marly Meeresblatt 9. November 2005, 16:37

    schöööön
  • Peter Felix Schäfer 14. Februar 2005, 21:00

    Ausgezeichnetes Bild, äußerst beeindruckend!
    Beste Grüße
    Peter
  • Norbert Mehlführer 14. April 2003, 11:45

    @Hans
    Nein. Die Blüten sind nicht 100%scharf. Es war bedeckt und vielleicht hat die Kamera nicht ganz richtig fokussiert oder es war ein Windstoß.
    Das sieht man leider erst am PC und nicht am kleinen Display.
  • foto fex 12. April 2003, 12:51

    Ein absoluter Hammer! Hat die Schärfe durch die Kompression gelitten?
    Gruß
    HH
  • Robert Krettek 11. April 2003, 22:47


    F a s z i n i e r e n d


    R.K.
  • Mariola B 11. April 2003, 15:36

    Faszinierend wie ein Plakat- Bild,das Motiv top umgesetzt lg
  • Kurt Salzmann 11. April 2003, 15:33

    Wirklich gelungen tolles Bild und interessate Landschaft.

    Ein ähnliches Motiv wurde mir zum Verhängnis
  • Norbert Mehlführer 11. April 2003, 13:17

    @ Kai + Caspar
    Habe leider keine, da ich sehr viele Aufnahmen verschossen habe, nur um den nektarsaugenden schwebenden Schmetterling einigermaßen scharf zu erwischen. Außerdem wurde das Bild in einer engen Schlucht gemacht, die von einer höheren Ebene meist steil bergab in eine tiefere mit hohen Dünen führte. Es war nur ein schmaler Sand/Lehmstreifen zw. Schluchtwand und einspuriger Piste.
    @Bernd
    14.Feb 16:57, Es war bedeckt und daher etwas diffus. Rechts war die steile Schluchtwand und links die Piste und die verdeckte tiefstehende Sonne. Man sieht auch die Haupteinfallsrichtung des Lichts an den Schollenkanten. Links heller, rechts dünkler.
    Grüsse
    Norbert
  • Caspar Meyer 11. April 2003, 12:59

    Ein eindrückliches Bild, mir gefällt es. Kai Matterns Wunsch nach einer Weitwinkelaufnahme unterstütze ich gerne.
    Gruss Caspar
  • Sascha Bendix 11. April 2003, 12:45

    wow, das ist sehr schön, es ist doch einfach faszinierend....

    LG Sascha
  • Kai Mattern 11. April 2003, 12:40

    Schön, davon würde ich gerne mal eine weitwinkelaufnahme sehen.

    Gruss,
    Kai

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 2.844
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Öffentliche Favoriten