Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Richard Schult


Pro Mitglied, Lübeck

Die Welle ...

.... Gestaltung mittels Offenblende. Solche Aufnahmen werden hierzulande gern als „Lichtmalerei“ bezeichnet. Naja, im Dahliengarten bietet sich für dergleichen Vorhaben ein reiches Betätigungsfeld. Die satten, klaren Farben, die relativ großen Blütenblättchen und Gesamtblüten sind ein regelrechtes Eldorado und eine nicht zu kontrollierende Versuchung für Gemäldeliebhaber (von Aquarell bis Öl :-)))
http://www.dahliengarten-hamburg.de/Home/home.html
28.09.06 16.23 Uhr
KoMi 7D, 4.0 200 Minolta Macro G, 1/300, f. 4.5; -0,3 Bl. ISO 100, Manfrotto, RAW
weitere Versuche:

Aufgetaucht ....
Aufgetaucht ....
Richard Schult

Lichtöffner ...
Lichtöffner ...
Richard Schult


Kommentare 7

  • Martina Bie. 14. Oktober 2006, 22:54

    *ggg* - oller wortspieler :-)))
  • Richard Schult 12. Oktober 2006, 15:02

    Dank Euch allen, die Ihr Euch die Mühe gemacht habt, einige Zeilen zur Aufnahme zu Papier zu bringen. Es ist tatsächlich insofern ein Experiment,als ich nicht so recht wusste, ob überhaupt auf Resonanz zu rechnen sein würde. Nach meinen Erfahrungen hier in der fc sprechen Landschaftsaufnahmen und klar zu identifizerende Blütenporträts in leuchtenden Farben doch ungleich mehr an.
    @Martina, mit Farbe und Pinsel kann ich überhaupt nicht umgehen, es sei denn, es handele sich um Renovierungsarbeiten mit Quast und Abstreichbrett :-)))) Es reicht also gerade mal zum Betätigen des Auslösers.
    VG Richard
    VG Richard
  • Johannes Ekart 8. Oktober 2006, 19:48

    was für ein schönes Bild
    lg
    Johannes
  • Veronika A. 7. Oktober 2006, 14:40

    Weich und zart die Formen und Farben und mit einer großen Spannung in sich. Es wirkt wie gemalt.
    VG Veronika
  • Martina Bie. 6. Oktober 2006, 19:51

    mir drängt sich geradezu die frage auf, lieber richard, ob du auch mit pinsel und farbe umgehen kannst... darüber haben wir noch gar nicht gesprochen :-)).
    wie du auch hier mit den farben, formen und dem licht gleichsam malst, das ist beispielhaft. ich wüsste auch nicht, wo ich hier dergleichen schon gesehen hätte.
    wunder-, wunderschön... the wave... ;-))))
    lieben gruß
    martina
  • Norbert. Arndt 6. Oktober 2006, 19:26

    Ich mag das Spiel mit der Schärfe!
    Top!
    Gruß Norbert
  • Katrina M. 6. Oktober 2006, 19:07

    Welch zartes Gebilde.....
    Ein wunderschönes Bildexperiment!
    LG,Katharina