Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren.
Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden.   Weitere Informationen   OK

Was ist neu?

evalgg


Free Mitglied, Geisenfeld

Die Weide

"Die Weide hat seit alten Tagen
so manchem Sturm getrutzet,
ist immer wieder ausgeschlagen,
so oft man sie gestutzet."
Friedrich Rückert (1788-1866)

Kommentare 5

  • Heike E. Müller 27. April 2014, 17:23

    Deine Weide ist sehr beeindruckend!

    Sie hätte auch sehr gut zum gestrigen
    "Tag des Baumes"
    gepasst.

    ~~~~~~~~~~~~~~

    Wie viel du wünschen magst,
    der Wunsch wird weitergeh'n,
    und Glück ist da nur,
    wo die Wünsche stille steh'n.

    Friedrich Rückert

    ... in diesem Sinne wünsche ich Dir noch
    einen schönen Restsonntag.

    Liebe Grüße von HEIKE
  • h.lug 15. März 2014, 11:49

    Bildgestaltung ist "wohltuend" fürs Auge !
    VG
    h.lug
  • Ankti 11. März 2014, 20:52

    Eine sehr interessante Perspektive, Eva...gefällt mir gut, wie die Weide den Häusern zugeneigt ist und wie ihre und die Äste eines anderen Baumes quasi einen Rahmen für die Spiegelung bilden. Alt und neu vereint auf einem Foto....dein Gedicht passt.

    Viele Grüße
    Susanne
  • heinz50 11. März 2014, 20:25

    Was für ein Trumm von Baum, alt, richtig alt und voller Leben! Und die kleinen Häuser im Hintergrund, ihre Spiegelungen im Teich fast wie Boote.
    LG Heinz
  • 1Ferrari 11. März 2014, 20:09

    foto und text passen hervorragend zusammen!
    Lg, Michael

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Natur
Klicks 247
Veröffentlicht
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 600D
Objektiv Canon EF-S 18-135mm f/3.5-5.6 IS
Blende 7.1
Belichtungszeit 1/160
Brennweite 20.0 mm
ISO 800