Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Alex R.


Free Mitglied

Die Wassertonne war leer...

... und wurde aufgefüllt mit Brunnenwasser... Wahnsinn, oder?

Kommentare 2

  • Alex R. 24. August 2004, 11:33

    Hallo auch!

    Danke für diesen überaus treffenden Kommentar!
    Denn genau das hab ich mir vorgestellt und lang herausgearbeitet.
    Insgesammt wurden an die 300 Bilder gemacht.
    Nur dieses eine entsprach meiner ganz genauen Vorstellungen.
    Bis auf, das es ein wenig nach rechts kippt... aber man kann ja leider kaum alles haben...

    Vielen Dank!

    AR
  • Dennis D. 24. August 2004, 9:40

    Hallo!

    Wiedermal ein Geniestreich!
    Herrlich!
    Was soll man sagen, es ist einfach perfekt! Sowohl von der Bildkomposition im ganzen, bis hin zu dem frech schauenden, dennoch verwelkt wirkenden (obwohl er ja im Wasser schwimmt), Grashalm.
    Desweiteren beachte man den Schärfeverlauf am Wasserstrahl!
    Verspielt tummeln sich dutzende Bläschen auf dem Wasser, und scheinen den Betrachter förmlich einzuladen, ja, komm zu uns, spiel mit uns...
    Keck spiegelt sich der Blitz in der Wasseroberfläche, die spaß daran zu haben scheint, ihn etwas verzerrt, wiederzugeben.
    Und erst der unscharfe, grüne Tonnenrand, unten im Bild. Er wirkt wie ein zerbrochener Bilderrahmen, der uns, genau wie die Bläschen, stets daran erinnern will, das alles vergänglich ist.
    Sehr unkonventionell, aber gerade das macht genau dieses Bild so einzigartig und unverwechselbar!

    Bis dann
    DD

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 350
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz