Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
die warme kalte polare Nacht

die warme kalte polare Nacht

46.641 182 Galerie

Tore Straubhaar


Pro Mitglied, Höxter

die warme kalte polare Nacht

Skitour in Lappland im Februar und März 2009

Nach dem anstrengenden Tag...

Zum Schlittenhund konvertieren?
Zum Schlittenhund konvertieren?
Tore Straubhaar


Alesätno
Alesätno
Tore Straubhaar


... und nachdem ich das Zelt sturmsicher ummauert habe, bin ich an diesem Tag ganz schön müde – gut vorbereitet auf die Tour handelt es sich jedoch eher um eine wohlige Ermattung, man weiß wovon man müde ist und was man getan hat, das ist ein sehr angenehmes Gefühl!
Es ist einer der schönsten Momente am Tag, wenn ich mich nach dem Tourentag ins Zelt legen und es mir einfach gut gehen lassen kann. Ihr wisst mittlerweile, dass dann erstmal eine leckere Teezeit angesagt ist, die Kerzen brennen dann schon in der Apsis (noch kleineres Vorzelt am kleinen Zelt), es ist s..gemütlich! Ich schlummere nach der Teezeit direkt weg, ohne noch irgendetwas zu tun, einfach nur ein wenig von Nordlichtern träumen. Gegen 22.00 Uhr werde ich wieder wach, der kleine Abendhunger meldet sich. Es gibt eine Familienpackung Semmelknödel zum ohnehin täglichen Schokoladen- und Käxabendbrot – das tut gut! Zum Glück herrscht keine Lebensmittelknappheit. Irgendwann nach 23.00 Uhr gehe ich vor die Tür, schließlich stehe ich hier in sehr schöner Landschaft, und der zunehmende Mond scheint schon ganz schön hell. Ich finde, dass dies ein guter Abend ist, um mal ein Nordlicht zu sehen. Also krame ich sichterheitshalber meine Kameraapparatur zusammen und gehe in die helle Nacht. Es ist verdammt schön Draußen, kein Windzug, gaaaaanz Still. Der Schnee ist in weiter Umgebung festgepackt, so dass ich umherlaufen kann, ohne immer wieder tief in den Schnee einzubrechen. Es ist kein Nordlicht zu sehen, nur der Mond und die Stumpenkerzen im Vorzelt verbreiten ihr warmes Licht…

Ganz viele Grüße an Annette und Paulchen für den Vorschlag...

Spaß haben
Spaß haben
Annette He


Herzlichen Dank Euch alle für´s Mitmachen, ich freue mich riesig!!! Danke nochmal Annette für Deinen Vorschlag!

Kommentare 182

Informationen

Sektion
Ordner Galerie
Klicks 46.641
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Auszeichnungen

Galerie 28. April 2009
281 Pro / 263 Contra