Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
596 16

Bernd Kauschmann


World Mitglied, Elsterwerda

Die Vorhersage

... für heute morgen versprach gute Chancen und so wagte ich mich wieder einmal ins "Feuchtgebiet". Die Anfahrt ist durch einen Bauweg etwas erleichtert, aber ansonsten kann man sich dort nur wie ein Storch oder Hanghuhn bewegen und sollte keinen Ausfallschritt in die falsche Richtung riskieren ;o)
IC 2070

-
-
Bernd Kauschmann

Kommentare 16

  • Hartmut Wohlfarth 26. April 2012, 16:45

    Top Aufnahme Bernd, ich mag Werbeloks !!
    VG Hartmut
  • Christian Kammerer 26. April 2012, 9:11

    Die 101er ist halt nun mal kein „Design – Hit“...

    ...erst durch eine Werbevariante wird sie meiner Meinung nach interessant.

    Astreine Aufnahme.

    Gruß Christian
  • HW. 26. April 2012, 0:17

    Dynamisch gut diese Aufnahme!
    Körpereinsatz lohnt sich immer ;))
    es grüßt Holger
  • KBS 705 (2) 25. April 2012, 18:28

    Das Licht ist optimal, so kommt die Dynamik des Zuges richtig gut rüber.

    Schön!

    Viele Grüße,
    Kevin
  • Foto-Volker 25. April 2012, 8:58

    hat sich gelohnt!!!
    vg volker
  • Steffen°Conrad 25. April 2012, 7:33

    Und gleich ist die Bullerei da ;-))
    Die Mühe der Expedition hat gelohnt,
    jetzt sind auch keine Moskitos da ;-)
    vgconni
  • Bickel Paul 25. April 2012, 5:27

    Ja solche Sumpfgebiete haben etwas in sich, alles Matschig. Toll der Zug mit diese farbigen Reklamelok.
    Gruss Paul
  • Lutz68 24. April 2012, 23:39

    Ich habe sie Kommentare verfolgt . Bei mir "hier unten " gibts mittelhohe Berge und grandiose Brücken . Aber ich schätze gerade die Nirderlausitz mit Sümpfen , Schilf und Kiefern und flachen Land bis zum Horizont . Das hat seinen ganz eigenartigen lieblichen Reiz . Man hat immer etwas Sehnsucht zu den Dingen die fernab der Heimat sind . So ist halt der Mensch .
  • Thomas Jüngling 24. April 2012, 23:39

    Ja, es stimmt wohl...brauchbare Motive musste man in der Gegend sehr suchen. Auch einer der Gründe, warum ich in den Harz ausgewandert bin. Aber hier, ich vermute mal bei Biehla, hast Du wirklich noch ein schönes Motiv aus dem brandenburgischen Grünzeug heraus geholt. In Zeiten, als ich per Bahn nach Elsterwerda musste, legten Biber mal die Strecke lahm, indem sie diesen Wasserlauf aufstauten. Auf der Hinfahrt morgens sah ich durch's Waggonfenster schon nur noch Schienenköpfe aus dem Wasser ragen. Zurück ging's dann bis Hohenleipisch per Bus...SEV. An dieser Stelle hat's aber öfter mal gehakt...

    Gruß Thomas
  • Ralf Großkopp 24. April 2012, 22:24

    @ Bernd: ja..., die Kinnings auf dem Lande müssen heute schon weit weg von zu Haus, um mal eine Bahn sehen zu können. Ich hatte damals das Glück, meine "Pfennigplanieranlage" fast direkt vor der Tür zu haben... :-D
  • Foto.Lausitz 24. April 2012, 22:15

    Prima mit WoW !

    LG Matthias
  • Bernd Kauschmann 24. April 2012, 22:10

    @Nee Ralf,
    ich sammle schon lange nicht mehr - aber wen interessiert schon sonst eine 101, da kannste Dir Mühe geben wie Du willst.
    Hier im platten Land hat man eben nicht viele Varianten sich mit Landschaft und weniger Zug durch zu mogeln. Das geht erst recht nicht, wenn Du kaum 20m weit entfernt durch die brach liegende und blühende Heimat keine Strecke mehr siehst ;o)
  • Ralf Großkopp 24. April 2012, 21:49

    Bunte Loks sind jetzt der Renner und zum "Sammelobjekt" erkoren... :-)
    Schön festgehalten.

    vG Ralf
  • Klaus Kieslich 24. April 2012, 20:44

    Top Perspektive
    Gruß Klaus
  • Roni Kappel 24. April 2012, 19:59

    Hallo!

    Starke Wirkung mit den Farben! :-)

    lg,
    Roni