Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Hermann J. Karbaum


Pro Mitglied, vor den Hamburger Toren

Die Vorfahrtsregeln versäumt

Dieses kleine Puschelchen war wohl gerade in einem anderen Meeting als ihm die Vorfahrtsregeln erklärt werden sollten.
Nach mehr als 150.000 km Autofahrt durch die USA in meinem Leben habe ich wohl fast jedes Tier am Straßenrand liegen sehen.
Leider gehört das dort zum Straßenbild.

Kommentare 17

  • Lili07 19. Mai 2011, 10:04

    Oh non !!! C'est horrible !
    Pauvre bête!
  • Rikki und Winni 17. September 2009, 9:06

    Ach der Ärmste. Und Du hast Dich gleich dazu gelegt an den Straßenrand. Süße Aufnahme.
    LG Rikki
  • Viktor Nager 18. Januar 2009, 22:16

    das Tut richtig weh im Herzen auch wenn die Aufnahme sehr gut ist

    be blessed

    Viktor
  • Birgit64 17. Januar 2009, 16:38

    oh, das arme kleine süsse puschelchen!
    deine aufnahme ist von den farben und der schärfe her, einfach super
    lg birgit
  • Marco K. aus HH 17. Januar 2009, 10:08

    oh tragisch:( aber die tierwelt ist davor nicht gefeit. sie kann sich an den technischen fortschritt nicht anpassen. hoffen wir, dass es schnell ging und keine quälerei folgte!!! das foto ist allerdings sehr schön geworden

    lg marco
  • Klephoto 17. Januar 2009, 9:38

    Oh Mann.... :-) der Titel ist Hammer...das Bild ist Spitze
    lg Stephan
  • Jörg Helpenstein. 17. Januar 2009, 7:46

    Ja, in Deutschland liegen die armen Viecher nicht so lange am Straßenrand, sondern werden schneller "entsorgt" - Deutsche Gründlichkeit - auch in diesem Bereich.....
    VG, Jörg
  • Suze 17. Januar 2009, 1:22

    Hallo Hermann,

    der kleine Puschel raubt mir die Nachtruhe....und deswegen habe ich noch mal gegoogelt. Könnte es ein kleiner Opossum sein ?? Folgendes habe ich gefunden:

    Opossums sind die am weitesten verbreitete Gattung der Beutelratten und die einzige, die mit dem Nordopossum auch in Nordamerika vorkommt. Das Verbreitungsgebiet der Gattung erstreckt sich vom südlichen Kanada über die USA bis ins mittlere Argentinien

    Puschelchen hört sich aber um Längen netter an...

    Gute Nacht ( hoffentlich ) :-)) lieben Gruß Suze
  • Micha. G. 16. Januar 2009, 21:28

    Ja, da hätte er besser aufpassen sollen.
    Ging uns in NZ auch so, es lagen sehr viele Opossums am Strassenrand.
    Gruß Michael
  • Konrad 3 16. Januar 2009, 20:27

    Traurig aber starkes Bild

    Gruß
  • Ilona Gompf 16. Januar 2009, 20:18

    autsch..das tut weh ;-(((

    glg Ilona
  • Günter Eich 16. Januar 2009, 19:58

    Sehr schade, aber gut, dass du sowas auch zeigst.
    Gruß Günter
  • Norman Steinmetz 16. Januar 2009, 19:40

    Sehr starke Aufnahme!
    Wirkt sehr unwirklich aber gerade deswegen interessant. Auf meinen Reisen durch die Staaten habe ich schon diversen "Roadkill" gesehen aber dieser kleine Racker wirkt eher als wenn er schlafen würde und nicht wie ein Opfer der Straße.
    LG Norman
  • Erwin Oesterling 16. Januar 2009, 19:39

    Hallo Hermann, auch bei diesem traurigen Augenblick hast Du den guten Bildaufbau nicht vergessen.
    Gruß Erwin
  • Petra-Maria Oechsner 16. Januar 2009, 19:36

    leid tut es mir schon, wenn ich so etwas sehe...
    aber es gehört eben auch zum leben dazu...
    lg petra