Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen

Was ist neu?
Die Vor- und Nachteile einer Busreise - Andalusische Landschaft 2

Die Vor- und Nachteile einer Busreise - Andalusische Landschaft 2

531 14

Cornelia Schorr


World Mitglied, dem Süden

Die Vor- und Nachteile einer Busreise - Andalusische Landschaft 2

Von Ronda nach Granada
Drinnen klimatisiert kühl, nix denken, nix planen, einfach nur aufnehmen.
Draußen begnadete Landschaft in der Sonnenglut - und der Busfahrer hält nicht an.
Fc-userin kann nicht anders, sie fotografiert und lädt hoch, trotz der Spiegelungen auf der Busscheibe.... ;-)

Kommentare 14

  • J. Te. 30. Juni 2005, 13:43

    Die Reflexe aus den Buscheiben peppen das Bild auf, machen die "Wüste" lebendig...
    Herrliche Formen und Farben der Dünen.
    Dem Busfahrer hätte ich die Ohren langgezogen, wäre er an so schönen dauernd nur vorbei gefahren..*g*.
    Ein schönes Reisebild, dank der schönen Spiegelung auch weit weg von jeder Eintönigkeit, die Reisebilder oft in sich tragen.
    Liebe Grüße vom Jörg
  • Rainer Switala 29. Juni 2005, 13:51

    bei so einer landschaft nimmt man gerne die spiegelungen der scheibe in kauf
    ein heißer blick schätze ich
    ich mag diese warmen farben
    gruß rainer
  • Bernhard J. L. 28. Juni 2005, 22:19

    Als ich 1973 das erste Mal durch diese Gegend kam, dachte ich so bei mir: "Gleich kommen Winnetou und Old Shatterhand um die Ecke geritten!"
    Schöne Erinnerung daran :-)
    lg bernhard
  • Cornelia Schorr 28. Juni 2005, 21:41

    @Petra: Stimmt! Jedenfalls bei deinen Schaufensterpuppen ;-)))

    LG conny
  • Petra Dindas 28. Juni 2005, 21:37

    ...lach.. gerne... so fotografiere ich immer meine Schaufensterpuppen... klappt wirklich gut!
    lg Petra
  • Dorothea Weckmann - Piper 28. Juni 2005, 21:36

    das ist eine wunderschöne eigene Landschaft....
    das würde ich ja kaum aushalten, dass der Busfahrer nicht anhält...
    lg dorothea
  • Cornelia Schorr 28. Juni 2005, 21:28

    @Petra: Polfilter hatte ich drauf, aber das Objektiv nicht an der Scheibe, auf die Idee kam ich nicht :-(
    Danke für den Tipp!

    Liebe Grüßle von conny
  • Petra Dindas 28. Juni 2005, 21:25

    .. und das nächste Mal drückst Du das Objektiv an die Scheibe.. oder nimmst einen Polfilter... dann sind auch keine Spiegelungen zu sehen.. ok???

    aber verstehen kann ich Dich auf jeden Fall... eine ganz tolle und sehr reizvolle Landschaft...
    lg Petra
  • Damaris Witt 28. Juni 2005, 17:51

    Was Edeltraud schon sagt ... die Farbharmonie ist wirklich einmalig!!! Mein Empfinden gibt mir ein sehr weiches und warmes Landschaftpanorama wieder .... eine sanfte Natur .... und wo sich dann zu guter Letzt meine Augen tatsächlich an der Spiegelung vorbeimogeln ....das ist dann nur nebensächlich! Es ist wirklich sehr schön dort !!!
    Herzliche Grüße für Dich,
    Damaris
  • Maren Arndt 28. Juni 2005, 17:49

    Wir waren dort zur Mandelbaumblüte Ende Febr. - auch eine sehr schöne Reisezeit.
    Liebe Grüße
    Maren
  • Edeltraud Vinckx 28. Juni 2005, 17:47

    Einmalig diese Farben und die Landschaft...die Spiegelungen der Scheibe nehme ich hier gerne in Kauf...
    lg edeltraud
  • Cornelia Schorr 28. Juni 2005, 17:40

    @Peter: Sicher! Das nächste Mal Fliegen und dann Mietauto, den Überblick haben wir ja jetzt :-))
  • Peter Ackermann 28. Juni 2005, 17:34

    Ja, immer diese FC-feindlichen Busfahrer.... :-(
    Ist aber eine tolle Landschaft und ich drücke Dir die Daumen, dass Du da nochmal mit netterem Fahrer hinkommst!
    Viele Grüße!
    Peter
  • monochrome 28. Juni 2005, 17:10

    zum Glück habe ich deinen Text gelesen, bevor ich schreibe *gg wollte schon wegen der Schlieren fragen.
    Eine Landschaft vom Feinsten, schön so
    LG Lothar