Wir schenken Dir 12 Monate Premium-Zugang zum halben Preis! Die Aktion ist bis zum 30.09.2016 gültig.
Nur für Free-Mitglieder. Angebot ansehen und 50% Rabatt sichen.

Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren.
Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden.   Weitere Informationen   OK

Was ist neu?

Rena Sap


Pro Mitglied, Schwäbische Alb

Die Villa Winter

http://de.wikipedia.org/wiki/Villa_Winter

Die Gerüchteküche brodelte damals wie heute. Nicht ist bewiesen oder widerlegt.
Mein Blick auf die Villa Winter

Schöne Nacht Euch

Rena

Kommentare 13

  • alberto16-menuder 8. Juli 2012, 15:43

    un applauso e complimenti per la tua galleria ciao alberto
  • terahertz 19. Juni 2012, 12:56

    super landschaftsaufnahme liebe die leere und die frabkombi braunorange blau
  • A Horse with no name 3. Juni 2012, 13:00

    feine Landschaftsdarstellung in Erd.tönen,
    die Rauheit durch die hängenden Wolken,
    die Abgeschiedenheit durch die (immerhin überwindbare)
    Entfernung zum Meer, frei.beweglich.

    Gerüchte...genauso abstrakt wie E. Kishon´s
    "der Blaumilchkanal"

    ***mfg
  • Gunther Gäde 3. Juni 2012, 0:55

    Tolle Landschaft.......feines Bild !
    GG
  • Isabella und Jürgen Sachen 2. Juni 2012, 22:36

    Sehr schön getroffen, klasse Aufnahme. Mir tat das Auto nur leid bis wir da waren.
    LG Jürgen
  • akkarin 2. Juni 2012, 13:54

    ich habe mal vesucht, die "casa winter" über google earth zu finden - viele "treffer", aber nirgends das gesuchte!
    schon komisch, denn immerhin schreiben wir das jahr 2012
    verdammt stark, deine aufnahme dieser gottverlassenen gegend - und es ist gut, dass der "casa winter" eigentlich nur eine ganz kleine nebenrolle zukommt!
    akkarin
  • M.Anderson 2. Juni 2012, 13:46

    feinster Bildaufbau
  • Gerhard Körsgen 2. Juni 2012, 10:10

    Grandios weite Landschaft , das sieht toll aus !

    Bist Du mal zur Villa hingegangen...?
    Machst einen ja neugierig...;-)

    LG Gerry
  • lophoto 2. Juni 2012, 10:07

    herrlich herrlich
  • Reiner BS 2. Juni 2012, 9:26

    Mich interessiert nur das Landschaftsbild und das ist sehr gut.
    Gefällt
    Gruß Reiner
  • Diana von Bohlen 2. Juni 2012, 8:37

    eine fantastische Landschaftsaufnahme mit wunderbarer Lichteinwirkung!

    sehr gut die Tiefe links im Bild und die grandiosen Farben!

    die rätselhafte Geschichte der Villa macht es zusätzlich spannend!

    TOLL!

    LG Diana
  • KooKoo 2. Juni 2012, 7:43

    bei der tollen landschaft mit den tiefen wolken gucke ich gerne hin. die villa ist kaum zu sehen, trotz ihrer schwerwiegenden vergangenheit.
  • Rena Sap 2. Juni 2012, 1:53

    Das Haus wurde 1946 gebaut. Bis heute spekuliert man ob es die Errichtung eines geheimen U-Boot-Hafens während des Zweiten Weltkrieg der Grund des Baus war.
    Oder
    Vorübergehende Unterbringung von Nazigrößen und deren Transport nach Südamerika zum Ende bzw. nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges

    Weiteres gibt es hier zu lesen
    http://www.villawinter.at.tt/

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Reise
Ordner Fuerteventura
Klicks 1.414
Veröffentlicht
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 600D
Objektiv ---
Blende 8
Belichtungszeit 1/250
Brennweite 17.0 mm
ISO 100

Öffentliche Favoriten 1