Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

J.R. Buddrich Der Möwenbändiger


Complete Mitglied, Schleswig

Die verworrenen Wege des Unilever-Konzerns

Im Unilever-Haus in der Hafencity Hamburg

Kommentare 7

  • Wolfgang Weninger 2. Januar 2011, 21:37

    die Architektur taugt mir und das wäre was für mein Peleng :-)
    Servus, Wolfgang
  • nitonga 2. Januar 2011, 20:18

    tolle farben . . ich mag dieses grün . . ansonsten . . nun gut . . da haben sie sich wieder was tolles einfallen lassen . . .geschmacksache . .meins, eher nicht. . . dafür tolle perspektive von dir gewählt und die schärfe überzeugt. . lg moni
  • Peter B. 2. Januar 2011, 15:01

    Das Foto und der Titel gefällt - geht's denn bei Unilever wirklich so verworren zu?

    Gruß Peter
  • Karla M.B. 1. Januar 2011, 22:54

    Ach Du Schreck...eine coole Persi...aber wohlfühlen könnt ich mich dort nicht...
    LG Karla
  • Sanne - HH 1. Januar 2011, 22:50

    schrecklich schön...lG.Sanne
  • Rekiina 1. Januar 2011, 20:47

    Was für ein Wahnsinnsmotiv!!!
    Lieben Gruß. Regina
  • Alfons Wetzurek 1. Januar 2011, 19:53

    in der Tat. Sehr schöne Perspektive hast du da gefunden.
    Schöne Tiefenwirkung.

    Gruß
    Alfons

Informationen

Sektion
Ordner Hamburger Hafen
Klicks 358
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera NIKON D90
Objektiv Tamron AF 18-270mm f/3.5-6.3 Di II VC LD Aspherical (IF) Macro (B003)
Blende 6.3
Belichtungszeit 1/50
Brennweite 18.0 mm
ISO 250