Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Andreas E.S.


Pro Mitglied, Nord-Eifel

Die verschiedenen Stadien der Geweihentwicklung am 11.4.

Diese Hirsche boten beispielhaft die verschiedenen Stadien der Geweihentwicklung wie sie heute am 11. 4. zu beobachten war. Da die ältesten Hirsche zuerst abwerfen kann man an ihnen schon das neue Geweih in der Entstehung sehen. Die beiden Hirsche links zeigen den Anfang des neuen Geweihs, während bei dem zweiten von rechts schon ein weiter entwickeltes Geweih zu sehen ist. Die beiden jungen Hirsche haben ihr Geweih noch. Als letzte werfen die Spießer ab.

Kommentare 11

  • Christel und Hansjörg Walter 26. April 2012, 9:42

    Es ist schon immer wieder bemerkenswert, dass ein so beeindruckender Kopfschmuck innerhalb von nur 4,5 Monaten nachwächst. Der König der Wälder setzt sich somit jedes Jahr seine Krone aufs Neue auf.
    LG Christel
  • Elke Führer 23. April 2012, 5:12

    Ja, was so ein richtiger Spießer ist, der trennt sich halt ungern von etwas ;-)
    Feine Studie mit guter Erklärung für uns Laien.
    LG Elke
  • Eifeljäger 16. April 2012, 9:49

    Da hast du einen guten Augenblick erwischt.
    Sehr gute Bilderklärung zur Geweihentwicklung.
    Gruß, Franz
  • A. Lötscher -Bergjäger- 12. April 2012, 20:42

    Das ist ein Bild für das Lehrbuch!!
    So schön sind die verschiedenen Stadien zu sehen!!
    Super ist das!!
    LG Bergjäger
  • Karl-Heinz Fritschek 12. April 2012, 11:24

    Danke für Deine Anmerkungen zu meinen Aufnahmen.
    Die Aufnahmen von den Hirschen sind wieder alle Gut gelungen.

    Gruß Kalle
  • BeM 12. April 2012, 10:58

    Das sind ja einmalige Anblicke - Du hast wirklich einen guten Platz zum Ansitz
    LG Beate
  • diesunddas 12. April 2012, 6:51

    wie schön - sie verlieren ihr Winterfell - gruß Vilja
  • Othmar W. Mayer 11. April 2012, 22:44

    Lieber Andreas,
    Eine großartige Aufnahme, für welche Dir aufrichtiger Dank gebührt.
    Herzliche Grüße
    Othmar
  • B. Walker 11. April 2012, 22:41

    Eine Jägerprüfung steht bei mir ja grundsächlich nicht an, aber trotzdem ist dieser "Wildkundeunterricht" in Bild und Wort auch für mich sehr interessant, Andreas.
    LG Bernhard
  • Dr.Thomas Frankenhauser 11. April 2012, 22:32

    Wunderschöner Unterricht in Wildkunde, Andreas! Als wären sie für die Jägerprüfung extra so aufgestellt worden . . .
    Und an den zwei Alten links sieht man noch, daß bei älteren Hirschen der Hals ("Träger" in der Jägersprache) dicker ist. Wie man gut sieht, kann man sich ja auf den Kopfschmuck allein nie verlassen. Tolle Doku! Danke fürs Zeigen!
    LGT
  • LauraFlorence 11. April 2012, 22:31

    Na, die hast Du diesmal aber fein in Reih und Glied.. und schön nah erwischt. Das mit den Geweihen werd ich mir wohl nicht so merken .. aber trotzdem begeistert eine so schön äsende Gruppe.
    LG Laura