Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Manfred Altgott


World Mitglied, Berlin

Die Veränderliche Krabbenspinne........., (Misumena vatia)

Weibliche Krabbenspinne auf ihrem Ansitz, in einer Sommerflieder-Dolde.

"Wetten das ich heute noch meinen Schmetterling kriege" !
Die Krabbenspinnen sind nicht "ohne", wenn es darum geht größere Beute zu schlagen als sie selber sind.

....... die Veränderliche Krabbenspinne (Misumena vatia) ist eine Spinnenart aus der Familie der Krabbenspinnen (Thomisidae). Die Art ist in Mitteleuropa weit verbreitet. Die Veränderliche Krabbenspinne wurde zur Spinne des Jahres 2006 gewählt.

Merkmale

Die Art zeigt einen starken Geschlechtsdimorphismus bezüglich Größe und Färbung. Männchen erreichen nur eine Körperlänge von 4 mm, während die Weibchen bis zu 10 mm lang sind. Das Männchen hat einen schwärzlichen Vorderkörper (Prosoma); der Hinterkörper (Opisthosoma) ist weiß bis gelblich gefärbt und zeigt zwei dunkle Längsstreifen. Die beiden vorderen Beinpaare sind breit schwarz und braun geringelt, die beiden hinteren Beinpaare zeigen die Grundfarbe des Opisthosomas.
Bei den Weibchen variiert die Färbung des gesamten Körpers zwischen leuchtend gelb, gelbgrün und weiß. Die Seiten des Hinterkörpers tragen häufig zwei rote Längsstreifen.

(Quelle : Wikipedia)

Kommentare 7

  • Steffen86 19. August 2013, 14:15

    schönes Makro, dazu die Infos.

    Super!

    lg Steffen
  • Lady Durchblick 11. August 2013, 19:41

    wow... klasse Makro
    vg Ingrid
  • ritayy 11. August 2013, 16:45

    ... sie "liegt" auf dem Rücken oder...? tolles Makro mit bestem Infomaterial ! VG Rita
  • Helga Blüher 10. August 2013, 23:19

    Schmetterlinge sind für die gar keine Problem. Hab ich schon mehrfach beobachtet, wie flink die kleine Spinne einen Schmetterling verpackt.
    Da ist dir hier eine richtig prima Aufnahme gelungen
    LG Helga
  • Anita Jarzombek 10. August 2013, 17:07

    Bestens hast du sie festgehalten!!! Anhand deiner Ausführungen kann man erkennen, dass es sich um eine Weibchen handelt. Gefällt mir ausgezeichnet!
    Viele Grüße Anita
  • ilona enz 10. August 2013, 16:13

    Top Schärfe. Danke für das Info.

    Lg llona
  • Fred Welke 10. August 2013, 13:47

    Sieht fast unheimlich aus. Toll abgelichtet. vg Fred