Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen

Was ist neu?
die unvollendete...

die unvollendete...

544 19

Jo Kurz


World Mitglied, Marchfeld

die unvollendete...

....skulptur eines 'unbekannten' künstlers... *g*

http://www.marchfeldkanal.at/txt032.htm
_____________________________________________________________

nachtrag 10.02.2009 :-((

Immer mehr Gemeinden wollen Biber fangen

In Niederösterreich gibt es etwa 2.000 Biber, die wegen der Schäden, die sie anrichten, nicht immer gern gesehen sind. Gemeinden machen nun mobil und wollen den Nagern zu Leibe rücken. Die Ansuchen um Fanggenehmigungen steigen.

Doppelt so viele Anträge wie im Vorjahr
In diesem Winter waren es doppelt so viele Anträge auf eine Fanggenehmigung der geschützten Biber wie im Vorjahr.
Moosbrunn ist eine von vier Gemeinden mit einer Fanggenehmigung. Letzten Winter wurden dort 16 Biber gefangen und anschließend getötet. Die Biber hätten vor allem bei Bauwerken Schäden angerichtet. Keller waren feucht wegen der Aufstauung der Nässe, Biberbauten hätten für Überflutungen gesorgt, sagte Bürgermeister Gerhard Hauser.

Gemeinden warten auf Genehmigung
Mit ähnlichen Problemen kämpfen auch Drösing, Himberg, Weiden an der March und Hollabrunn. Sie warten aber noch auf ihre Genehmigung.
Karl Hiesberger von der Abteilung Naturschutz des Landes Niederösterreich räumt den Anträgen gute Chancen ein. Wenn die Anträge in Abstimmung mit dem Bibermanagement gestellt wurden, so gehe er davon aus, dass diese großteils genehmigt werden.
In dem Fall würden die Biber bald nicht nur in vier, sondern in acht Gemeinden gefangen werden dürfen.

quelle: http://noe.orf.at/stories/340982/
_____________________________________________________________

ich muss endlich meine stempfelbachfotos von letzter woche durchforsten,
sonst beginnt der heurige jänner so, wie der vorjährige dezember endete:
mit einem unüberschaubaren fotochaos... *g*

E-3 • ED 70-300mm@70mm (140mm kb) • f/6.3 • 1/400s • iso-200 • IS • RAW
P1169055.JPG • 16.01.2009 14:40

Kommentare 19

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Ordner marchfeld
Klicks 544
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz