Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Die Tradition der Fahrradfotografie sollte weiterhin gepflegt werden

Die Tradition der Fahrradfotografie sollte weiterhin gepflegt werden

La Wendu


Free Mitglied, Berlin

Die Tradition der Fahrradfotografie sollte weiterhin gepflegt werden

ein fahrrad für wolfgang

Kommentare 7

  • Anton Jetta 28. Mai 2005, 23:58

    die bildaufteilung ist wunderbar, dann die farben, das gibt dem ganzen bild eine ungeheure dynamik! LG sabine
  • La Wendu 24. Mai 2005, 22:32

    interessante diskussion ;), danke.
  • elvisfirewolf 24. Mai 2005, 11:25

    oh... danke! :)))))
    ich hab zwar schon eins, und ich weiss, einige zeitgenossen machen das mit echten rädern, aber dieses hier würde ich mir glatt an die wand hängen!!!!

    wirklich...das hat auch überhaupt nix damit zu tun, dass es für mich ist (ich weiss, das glaubt mir hier eh kein mensch) und trotzdem....!!!
    ich finds einfach superklasse, das bild!

  • Helge Eggers 24. Mai 2005, 9:44

    in diesem fall liegt das problem sicherlich bei den bremsen :-)

    wird erstmal sehr ruckelig
  • Bildkontrast 24. Mai 2005, 8:56



    ...das größte Problem beim Fahrrad ist für mich immer das Licht....irgendwie haben die Funzeln immer Macken...

    ...naja....vielleicht deshalb werden die heute meistens weggelassen...
  • die Maike 24. Mai 2005, 7:24

    oooohhh...was machst Du bloß immer mit den Farben *seufz*... Ich hoffe, dieses hat immerhin einen Sattel :-)
  • Helge Eggers 24. Mai 2005, 6:19

    is auch nix besonderes, nur eben für wolfgang