Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Reinhold Bauer


World Mitglied, Forbach/Nordschwarzwald

die Tiroler Lechauen...(reloaded)

...bilden eines der letzten größeren Rückzugsgebiete für viele Pflanzen und Tiere. Flusslandschaften wie die am oberen Lech waren früher in den Alpen häufig anzutreffen. Heute ist der Lech der letzte Wildfluss der Nordalpen. Das Tiroler Lechtal ist stellenweise im ursprünglichen, naturnahen Zustand erhalten, wie das Bild zeigt.

Nikon Coolpix 3500
(Foto habe ich absichtlich kontrastreich bearbeitet)


Anmerkungen:

Peter Krammer, heute um 1:24 Uhr
Der obere Lech ist (leider) einer der letzten Wildflüsse, ebenso wie der Oberlauf der Isar.
Ich habe darüber vor kurzem einen interessanten Fernsehbericht gesehen und kenne den Lauf des Lechs stellenweise.
Dein Foto zeigt in eindrucksvoller Weise und fotografisch hervorragend eine Urlandschaft, wie es sie heute nur noch recht selten in unseren Alpen gibt !
Viele Grüsse
Peter



Gero Deibert, heute um 7:26 Uhr
oja der lech... wunderschön dort.... genies das tal jedesmal aufs neue....

Susanne I., heute um 8:07 Uhr
sehr gut bearbeitet, interessant durch den kontrastreichtum, paßt klasse zum Bildaufbau, wie sich der Fluß als hell leuchtendes Band da entlangzieht vor der dunklen Kulisse der Berge.
bißchen haben die Wolken hinten durch die Bearbeitung gelitten. Ich glaube bei dem doch recht starken Foto hätte ich mir die Mühe gemacht bei der Bearbeitung die Wolken und den Himmel auf eine andere Ebene zu legen und Sie natürlich zu belassen und dann zu radieren, ich denke damit könntest Du die Wirkung nochmals steigern, nur so als Idee
lg Susanne

Kommentare 11

  • Charly Winkler 4. Oktober 2008, 21:42

    im hintergrund- meine heimatgemeinde -:))
    ja - der LECH - ein platz für FC ´s -:))
    wohen am lech - kenne ihn recht gut - auch wenn er ab und zu recht wild sein kann !

    gut getroffen....

    lg - charly
  • Stefan S.... 8. Juni 2005, 19:59

    gute SW-Bearbeitung

    saubere Schärfe, Aufbau sagt mir zu

    Grüße, Stefan
  • Gerhard Haug 6. Juni 2005, 23:53

    sehr gute bearbeitung, die gegend ist auch faszinierend
    da sind wir vorletztes wochenende auch durchgefahren
    hier ein bild vom oktober
    lg gerhard
    Abendstimmung im Lechtal
    Abendstimmung im Lechtal
    Gerhard Haug
  • Rainer Switala 3. Juni 2005, 15:30

    auch mir gefällt deine bearbeitung
    kommt gut in sw.
    urwüchsig wirkt dieses tal
    klasse
    gruß rainer
  • Ev Elin 2. Juni 2005, 19:42

    die wirkung in sw ist beeindruckend!
    sehr gute bildführung!
    ev
  • Birgit Böckle 2. Juni 2005, 19:21

    Fein präsentiert
    LG
    Birgit
  • RiKeMa 2. Juni 2005, 14:29

    Also vielleicht ist unser Schulmonitor ja so dunkel, aber ich seh die Berge hinten als fast konturlose Fläche...
    Ich glaub, ich muss es heute abend nochmal anschauen...

    Grüßle von Rike
  • Lichtzauberin 2. Juni 2005, 13:24

    eine klasse stimmung, die tönung verstärkt das ganze wirkung, gefällt mir sehr

    lg
    Dora Pi
  • Lydia S. 2. Juni 2005, 12:16

    Durch die Bearbeitung und Präsentation in SW erhält das Bild ein grosse Eindringlichkeit - fast schon etwas Dramatik...
    Schön, dass es solche Gebiet noch gibt....
    Liebe Grüsse aus Österreich :-)
    Lydia
  • Klaus Kraiger 2. Juni 2005, 9:25

    es war vor jahren kein leichter kampf, diese landschaft weitgehend in ihrer ursprünglichkeit zu erhalten. heute ist das kein thema mehr...
    dein bild fasst die landschaft tiefer, als es ein farbbild könnte.
    lg klaus
  • Reinhold Bauer 2. Juni 2005, 9:11

    @ danke euch Peter und Gero: ein echtes schützenswertes Kleinod, von dem es viel zu wenige gibt.
    @ Susanne: danke dir sehr für deinen Ratschlag, du hast recht, genau diese Wolken hatten mich im Unterbewusstsein auch gestört. Gut dass du es erwähnt hast.