Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

Johann Bernreiter


Free Mitglied, Wels

die technik,

die natur, und die lichtstimmung!
beim fotografieren in island gibt es wenig störende elemente. aber eins tritt jedoch sehr häufig auf.
freileitungen!
so habe ich hier mal die freileitung als objekt mit einbezogen.
das dadurch die leitung das bild durchschneidet hab ich in kauf genommen.

1. nachtrag: auf wunsch hab ich die leitung wegretuschiert.

2. nachtrag:
antwort auf die anmerkung von elvira zu bild "die technik - ex"
@elvira
danke für deine ausführliche anmerkung.
wir lernen alle noch dazu - auch ich!
bei meinen bilder hab ich es natürlich leichter, da ich den background kenne und ich im vorfeld schon testen kann wie ein bild wirkt.
deshalb stelle ich auch dann ab und zu ein lehrbeispiel rein, damit man den unterschied sieht, davon haben viele etwas und jeder kann sich für sich den teil holen, den er vielleicht noch nicht kennt.
darum, so glaube ich, ist es nicht schade um die arbeit und mühe.
ich tue es gerne, und helfe jeden der meiner hilfe bedarf.
was ich aber nicht mag sind unterstellungen oder behauptungen und vorurteile, wie z.b. "exterme EBV" oder "drehen an photoshop-reglern" obwohl derjenige gar nicht wissen kann wie es entstand.
zum dem möchte ich wissen wie diese leute RAW-daten verarbeiten!
apropo EBV - für mich ist alles EBV vom auslösen bis zur präsentation - und nur das ergebnis zählt für mich und die bildaussage.
bei den trickreichen dunkelkammerarbeiten früher hat sich niemand daran gestoßen. mein güte, was ist da alles herumgedoktert worden!

lg jo



Kommentare 94

  • Stefan Bistrosch 26. März 2008, 20:19

    Ein Traum. Auch mit der Leitung.
    Ich will da wieder hin!

    LG Stefan
  • Müller Eric 7. Februar 2008, 22:13

    Diese Stimmung ist Wahnsinn ein echt tolles Bild
    Gefällt mir sehr gut
    Gruß Eric
  • Her-bert 22. Mai 2007, 16:56

    sehr schönes Foto

    Grus Herbert
  • Andreas Greuter 21. November 2006, 20:58

    kleiner Tip: Stell Dir das Bild mal in Polaroid Technik (Typ 55) und in Sepia Tonung vor..... Das gäbe meiner Meinung nach dem Bild den letzten Schliff!
    Aber auf jeden Fall schön gesehen!
    Gruß, Andreas
  • Doc Kramer 21. Februar 2006, 8:35

    ein tolles bild welches durch seine kontraste
    eine besondere wirkung
    hat.

    lg vom doc
  • Adolf Fischer 6. August 2005, 9:53

    Ein gelungenes Stimmungs-Bild!
    mfg
  • Struwwelpeter 3. Dezember 2004, 11:58

    Das sind ja insgesamt umwerfende Fotos von dir.
    Aber wo sind die neuen Fotos.
    Gruß Joachim
  • Bernd Schlenkrich 21. Mai 2004, 21:09

    Ungestörte Landschaft gibt es nicht mehr, Johann.
    Aber die Szenerie ist trotz der leider präsenten Freileitung grandios.
    LG
    Bernd
  • Maria J. 20. April 2004, 2:52

    Ja, die Technik
    - immer wieder ein Problem!!
    Trotzdem ein sehr stimmungsvolles Bild
    - mit ein bisschen Fantasie und gutem Willen
    kann der Betrachter/In die Strommasten einfach übersehen...!
    LG Maria
  • Marc Richter 17. April 2004, 21:57

    Das sieht wirklich Klasse aus. Einer der schönsten Bilder die ich bisher hier sehen durfte.
  • Mareike Sydow 24. März 2004, 11:00

    habe das bild erst eben gesehen.....schade...das voting ist rum.
    ich möchte trotzdem sagen, dass es für mich ein grandioses bild ist...allein schon den grautönen her.
    freu mich auf mehr !
    lg
    mareike
  • Peter Leon 10. März 2004, 10:00

    Auch wenn es nicht für die Galerie gereicht hat: Geil !
    Der Mast der Leitung ist richtig positioniert, Belichtung gut, Brennweiteneinsatz (28er ???) , bzw. Bildausschnitt otimal. Ehrliche Landschaftsbilder (ohne inszenierten Kitsch...) sind eben nicht immer glattgeschliffen. Die Ablehnung durch die Community sagt für meine Begriffe mehr über die Qualität der Galerie als über Dein fotographisches Können aus (selbst wenn Du Dich ja schon als "Knipser und Mopedfahrer" geoutet hast *ggg* ). Ich finds persönlich wichtiger, daß sich jemand um Bilder mit persönlicher Note bemüht, als daß dem Mainstream leicht verdaulicher Kitsch (Baum im Sonnenuntergang... würg...) geliefert wird. Also: Das hast Du gut gemacht !

    gruß
    peter
  • Zbigniew Tappert 6. März 2004, 19:06

    es freut mich dass so viele dieses bild gesehen haben!

    lg zby

    ps. was mir an diesem bild so gut gefällt ist
    Die Freileitung!
  • Klaus-Uwe Kühl 5. März 2004, 23:09

    Was mir an dem Bild nicht gefällt:
    Die Freileitung! Zwar habe ich nichts gegen Freileitungen und andere Objekte in ihrer natürlichen Umgebeung, mich stört hier speziell jedoch, dass die Leitung mit dem Licht des Gletschers / des Schnees in der rechten Bildpartie verschmilzt, weile es meinen Blick ablenkt und meinen Genuss des Bildes stört! Soweit so gut!

    Was mir an dem Bild gefällt:
    Mir gefällt das Spiel von Licht und Schatten, das Spiel der Wolken und die dadurch erzeugte Dramatik in der Landschaft, ihre Weite, ihre Stille und ihre scheinbare Unberührtheit. Das Bild zieht meine Blicke an, lädt mich zum verweilen und zum entdecken ein - und davon gibt es reichlich:
    Die Spiegelungen in dem Wasserloch im Vordergrund, die Berge im Hintergrund, die zum Teil bis in die Wolken hineinragen, das gleißende Licht oder der gleißende Nebel, der die Hänge hinabzufließen scheint ...
    Ich mag solche Stimmungen und je länger ich Dein Bild betrachte, umsoweniger nehme ich die Leitung überhaupt noch war. Ergo, ein Superbild, das meine Blicke in seinen bann zieht :-)))!
    Gratulation Jo, mir gefällt Deine Art Bilder zu sehen und zu realisieren außerordentlich gut :-)))!
    LG vom Niederrhein Klaus-Uwe
    p.s. Ich habe mir auch das Bild ohne Leitungen angeschaut, dieses hier gefällt mir besser, ist authentischer, weil wirklich so :-)))!
  • Doris K 5. März 2004, 22:20

    Schade!