Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Wolfgang Brandmeier


Pro Mitglied, aus der Nähe Heidelberg's ...

" Die Tanzfliege ...... "

hat wunderschöne rote Beine die sie zum Tanzen einsetzt ...... ;-))

Der Körperbau der Tiere ist vielgestaltig. Oft sind die sehr kleinen bis mittelgroßen Fliegen unscheinbar braun gefärbt. Der Rüssel ist unterschiedlich lang. Manche Arten haben ihre Vorderbeine zu Raubbeinen umgebildet: Dazu ist der Femur verdickt und mit Dornen besetzt, die Tibia passend gekrümmt. Ein charakteristische Merkmal dieser Familie ist ein Einschnitt am inneren Augenrand (Binokular!). Der kugelige Kopf der 10-15 mm großen Imagines wird von einem dünnen Hals getragen. Die Tarsen sind mit 2 oder 3 Haftlappen ausgestattet.
Im Gebüsch und an Waldrändern wird sie häufig angetroffen, wo sie als Blütenbesucher Nektar nascht aber auch kleine Insekten werden nicht verachtet. Zur Paarungszeit fangen die Männchen andere Insekten im Flug und töten diese mit ihrem starken Saugrüssel. Kleine Schwärme von Männchen mit ihrer Beute tanzen dann vor dem Gebüsch auf und ab und warten auf paarungswillige Weibchen. Nimmt ein Weibchen dies Hochzeitsgeschenk an, so klammert sich das Männchen mit 2 Beinen an einen Ast und hält mit den anderen Beinen die Beute und das Weibchen fest. Während das Weibchen das Hochzeitsmahl aussaugt, vollzieht das Männchen die Paarung.


Canon 20D
TV 1/4
AV 13,0
Bel. - 1/3
ISO 100
Sigma 150/2,8
Manfrotto 055 Pro B
Spiegelvorauslösung
Kabelfernauslösung
man. Scharfeinstellung

Kommentare 38