Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Georg Stemeseder


Basic Mitglied, aus dem Land Salzburg

Die Tankstelle

Heute, am 22.6.01
Olympus E-10 Macro-Modus
Blende 6,3 - 1/30 Sekunde
Wer kann mir helfen, wie heißt der Sauger?
Das Insekt ist etwa 20 mm lang und holt sich mit dem "Rüssel" die Kostbarkeiten aus der Blüte.

Kommentare 6

  • Ingrid Mittelstaedt 23. Juni 2001, 17:27

    Da hast Du ja wirklich viel Glück gehabt. Gratuliere!
  • Georg Stemeseder 23. Juni 2001, 8:18

    Danke für euere Anmerkungen. Das wahrscheinliche Taubenschwänzchen kommt auch hier in Österreich selten vor - ich habe vorher kaum eines gesehen. Ich hatte lediglich Zeit für 3 Bilder.
    Gewartet habe ich auf das Porträt einer Hummel, dann kam es allerdings anders!

    Die Unschärfe kam natürlich durch die Bewegung des Schwärmers. 1/30, das war mir wesentlich, um die rotierenden Flügelbewegungen ins Bild zu bringen.

    Danke und Grüße Georg
  • Erika Und Bernd Steenfatt 23. Juni 2001, 5:48

    Tolles Flugfoto...
    Insekten im Flug....
    eventuell klappt das mit der Schärfenfalle.Einige Kameras zB Pentax,
    haben das.AF aus , Entf.zB auf 30cm...
    Auslöser drücken...wenn nun das Insekt ins Bild (Schärfe) fliegt,löst d.Kamera aus !!!
    Bernd
  • Jörg Rosenkranz 22. Juni 2001, 23:15

    Die Schärfe fehlt ein bißchen. Aber trotzdem ein großes Kompliment, daß Du ihn genau so über der Blüte erwischt hast.
    Ich habe mit viel Glück auch schon einen fotografiert, der war aber ungefähr 3 mal so groß, was die Sache natürlich etwas einfacher macht.
    Wie viele Versuche hast Du für das Bild gebraucht?
  • Hans - Jörg Blackstein 22. Juni 2001, 23:04

    Insekten im Flug zu fotografieren ist für mich eine Utopie. Super Foto. Gruß Hans
  • Hans-Wilhelm Grömping 22. Juni 2001, 22:58

    Du hast einen Schwärmer fotografiert, wahrscheinlich das Taubenschwänzchen (wegen der orange-gelben Hinterflügel). Um sicher zu sein müsste ich aber noch die Rückseite des Schwärmers sehen. Bei uns sind Taubenschwänzchen recht selten, in Südeuropa ist ihre eigentliche Heimat. Sie schwirren vor den Blüten herum wie die Kolibris. Das Foto ist recht ausdrucksstark und die typische Flugbewegung wird deutlich. Wäre natürlich auch scharf nicht schlecht. Gruß Hawi