Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Günther Breidert


World Mitglied, Kreis Offenbach (Hessen)

Die Tage des weißen Judasohres sind gezählt

Als ich gestern nach dem weißen Judasohr schaute, stellte ich fest, daß der Baum durch einen Sturm abgebrochen ist und zwar genau an der Stelle, wo das weiße Judasohr wächst.
Irgendwann wird der Baum vom Forster entfernt werden.

Ich habe die Hoffnung, daß ich in dieser Gegend einen weitern Holunderstrauch finde, an dem auch das weiße Judasohr wächst

Judasohr ca. 12 cm Breite
Judasohr ca. 12 cm Breite
Günther Breidert

Die Aufnahme unten ist von vor ein paar Monaten.
Weißes Judasohr
Weißes Judasohr
Günther Breidert

Kommentare 8

  • Katja S. Zimmermann 17. Mai 2007, 15:16

    Ein weißes Judasohr habe ich noch nie gefunden, aber ich tat mich mit den normalfarbigen ja schon schwer. Dauerte ewig bis zum Fund.;-)
    Schade um die Fundstelle.
    Gefällt mir, deine Aufnahme.
    LG
    Katja
  • Beat Bütikofer 17. Mai 2007, 11:59

    Vielleicht kannst du ihn unter Schutz stellen lassen, so eine seltene Erscheinung sollte doch so lange wie möglich erhalten bleiben. Bei uns werde ich so was wohl kaum finden, in den Wirtschaftswäldern sind alte und knorrige Hollundersträucher selten anzutreffen.
    Gruss Beat
  • Morgain Le Fey 16. Mai 2007, 20:59

    Nimm doch den Baumstamm einfach mit und deponiere ihn in Deinem Garten (falls Du einen hast). *gg

    Wirklich schade um diese außerordentlich seltene Fundstelle. Aber wir haben ja Deine Tollen Bilder.

    Gruß Andreas
  • Gerdchen Sch. 16. Mai 2007, 19:27

    och schade
    die haben es mir sehr angetan
    gut, dass du sie so gut dokumentiert hast
    LG Gerd
  • Günther Breidert 16. Mai 2007, 18:19

    @Fritz - wenn der Baumstamm entfernt wird, dann glaube ich nicht, daß das Weiße Judasohr nochmals kommen wird.
    LG Günther
  • Fritz Armbruster 16. Mai 2007, 17:49

    Ja ja die Zeit rinnt dahin und vergeht nicht ohne Spuren, aber es kommen bestimmt bald neue.
    Viele Grüße Fritz
  • Burkhard Wysekal 16. Mai 2007, 15:19

    Schade um den Wirtsbaum.Ich kenne leider keinen,welche helle Fruchtkörper des Judasohres hervorbringt.Eine interessante Übersicht. Den mittleren hätte ich "unbedigt" noch etwas größer und im Querformat probiert. Wann findet man je so was Seltenes ....ich wohl nie
    LG. Burkhard.
  • Charly 16. Mai 2007, 14:36

    Da drücke ich dir die Daumen. In weiß habe ich sie
    nämlich noch nie gesehen und genieße deshalb
    deine Fotos.
    LG charly