Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
401 23

B. Ellana


Pro Mitglied, Berlin

die T ... Com

und doch kein Internet....

alles durchgeprüft...
netzwerk: ok
pc: ok

Also: die T-Com anrufen, ist ja sogar kostenfrei...

gedacht-getan

Automatisierte Ansage und ....
eine sprachgesteuerte Erkennung erkennt kein Räuspern--->
der folgende ach so aufmunternde Text: *ach, Sie wollen kein DSL...? schade...*
das wars.

Erneuter Versuch ( das Räuspern und ähnliche Störgeräusche tunlichst vermieden!!!)
Nach nur etwa 10 min. lande bei der Beratung und darf kurz das Problem nennen :
Ich hab kein DSL !!!
Ist vielleicht es die Zuleitungsleitung oder der Server oder eben vielleicht doch meine Hardware?

Der junge Mann: ich verbinde Sie mit dem Störungsdienst.

Nach 1,5 Stunden (!!!) in der Kundenservice-Warteschleife
mit der sich ständig wiederholenden
wirklich hilfreichen Ansage,
die ich irgendwann als sehr zynisch empand:
*Sie können Ihre Störung auch
per Internet unter www.t-online....melden,
wir werden uns umgehend um die Störung kümmern
und sie bekommen ein Bestätigung per e-mail...*
gab ich völlig deillusioniert und wutentbrannt auf-
ging in die Küche-
und habe den noch flüssigen Kuchen,
der im Kühlschrank auf sein Festwerden warten sollte,
an die Wand gefeuert...:-/



Inzwischen habe ich einen neuen Splitter und ein neues Modem installiert und bin glücklich wieder da :-)

Kuchen ist zwar im wörtlichen Sinne im Eimer- aber das waren eh zuviel Kalorien - und die Küche wieder fein geputzt ;-)

Kommentare 23

  • DSK 28. August 2007, 12:11

    Gute Aufnahme

    LG DSK
    _____________________________________________-
  • Gerontolon Müllhaupt 26. August 2007, 23:04

    Ich bin ja bei Freenet, zahl glaub ich im Verhältnis ziemlich viel, trau mich aber nach all den Horrorgeschichten hier nicht zu wechseln. Angst vor dem offline Modus ist schlimmer als der Tod.
  • Wolfgang Sch. 26. August 2007, 22:35

    ..Schade um den Kuchen .. das ist die T-Com nicht wert... Geschichten ohne Ende... Die Kiste auf dem Foto sind schon recht "bunt" aus.. Bei mir vor'm Haus steht auch eine.. die ist noch sehr Jungfräulich... (ich wohne aber nicht in Wansee...;-))
    LG, Wolfgang
  • Adi Polti 26. August 2007, 11:58

    Guter Service hat doch was *gg* - Hast du jetzt noch F*** auf den Kasten gesprüht???
    Aber schön, dass du wieder auf der Leine bist!
    LG, Adi
  • Micaela Abel 26. August 2007, 1:44

    genau, gut ding braucht weile.... trotzdem grrrrrrrr
  • B. Ellana 26. August 2007, 0:41

    @klaus
    sowas nenn ich eine solide lange leitung ;-)
  • Micaela Abel 26. August 2007, 0:36

    unglaublich....
  • Klaus Baum 26. August 2007, 0:33

    die telekom hat vor einigen jahren ein halbes jahr gebraucht, um nur die rechnungsanschrift für die internetnutzung unseres büros zu ändern (die rechnung lief auf einen ausgeschiedenen mitarbeiter), ohne die emailanschrift und ohne den domainnamen zu ändern.
  • B. Ellana 26. August 2007, 0:31

    ja ja, arcor ist zwar lt. stiftung warentest im preis-leistunges-verhältnis wenigstens *ehrlich*- aber der service ist eben etwas auch dürftig........
    meine eltern sind zu arcor gewechselt- nun geht etwas nicht- und alles, was der service meint: sie bekommen eine neue box ( ich denke, die meinen das modem...)
    mein vater ( knapp 80 jahre jung) ist schon ziemlich genervt...........
  • Micaela Abel 26. August 2007, 0:25

    ja ich hatte ja arcor als anbieter, aber die steigen ja erst ab hausleitung ein. und ich gestehe - ab da funktioniete ja alles. aber BIS dahin war es telekom sache.
    aber auch arcor hat mich auf diese art mit der sanften stimme des service-miduls flirten lassen, mann war ich genervt. wenn arcor nur einmal einen richtigen menschen, vielleicht schon nach meiner dritten störungsmeldung, gesendet hätte um den fall zu testen, dann wäre ich sicher noch bei arcor. aber sie schrieben mir nach jedem dritten fall, es müsse wohl an meinen anschlüssen liegen. LEUTE, sagte ich, es funktioniert doch vom 8. bis zum 25. jedes monats - was ich vergass, da war es auch trocken.... - aber sich erhab ich nicht an jedem 9 alle kabel aus meine gerätengerupft und wild gemischt und mich dann gewundert, dass danach nix mehr geht. ich war ja so angenervt. und hätte ich teig gehabt und wäre nicht zu faul zum saubermachen, ich hätt ihn auch an die wand gefeuert. auch alles andere. mann war ich sauer.
    mittlerweile ist meine strasse aufgerissen und es werden neue leitungen verlegt - zu spät sag ich nur, meine nerven lagen blank vom 25.04.2007 an und nun war eben schluss....
  • Renate Bonow 25. August 2007, 23:52

    du könntest dich mit romana fritz zusammentun. bei der habe ich auch gerade so ne geschichte gelesen. warum schmeißt die telekom eigentlich immer mehr leute raus? - die antwort, wenn ich eure berichte lese, scheint zu sein. damit der service so gut wird, wie bei der bahn.
    lg renate
  • Agfa Scala 25. August 2007, 23:51

    ,-)
  • B. Ellana 25. August 2007, 23:38

    hey thomas, dann meinen herzlichsten glückwunsch noch nachträglich- den nächsten kuchen fotografier ich und schick dir das bild dann noch :-)

    im übrigen war das kuchendesaster gestern eines der wenigen und sehr seltenen momente, an dem ich mal nciht fotografieren wollte, obwohl die herunterkleckernde quittegelbe masse an kühlschrankfächern, und dann an den fliesen sicher ein lecker foto gegeben hätte ........... ;-)


    @ ingrid-
    sicher, das putzen wäre weniger umfangreich verlaufen- aber allein um das fenster (zum hinterhof ) öffnen zu können, hätte meine wut dann wohl gegen die dort befindlichen armen pflanzen gerichtet.......
  • Zwei AnSichten 25. August 2007, 23:35

    lool !
    der arme Kuchen, hat er das verdient ?
    ich jedenfalls hätte ihn aus dem (offenen) Fenster gefeuert... und hätte hinterher nicht putzen müssen *ggg*
    lg Ingrid
  • Thomas . Lanz 25. August 2007, 23:34

    na ich bin zu d2 gewechselt, nachdem ich den ärger satt hatte
    @ klaus, nimm dir auch noch stück kuchen, ist einer der nie alle wird, so etwas gibt es nur in der fc lg