Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen

Was ist neu?
627 5

Die Stadt NACHTS

Einblick hinunter auf das Zentrum von Linz Urfahr,
dahinter der bekannte Linzer Berg "Pöstlingberg"

Kommentare 5

  • Johannes Gstöttenmayer 3. September 2005, 17:42

    Zittern deine Hände?
    ;-)
    Den Wein erst nach dem fodokrafieren dringgen...
    mfg
    Hannes
  • Helena Nowotny 29. August 2005, 13:35

    Hallo Christian,
    du hast recht, aller Anfang ist schwer, dafür dass du kein Stativ hattest ist es aber in Ordnung,
    viel Spaß weiterhin,
    LG Helena
    Trinken Sie Vöslauer!!!!!
    Trinken Sie Vöslauer!!!!!
    Helena Nowotny
  • Björn P. 27. August 2005, 23:34

    Dafür isses ok.
    Wenn du mal ein Stativ in die Finger kriegst, mach die Blende so auf 15 oder mehr und nim nen geringen ISO. Dann kannste ja auch mal 20sek belichten und es tut net weh. Da hilft dann auch ein Kabelauslöser. Solltest du sowas nicht haben tut´s auch der verzögerte Selbstauslöser :D

    Einbruch der Nacht
    Einbruch der Nacht
    Björn P.


    Ende der Abenddämmerung ohne rot am Himmel. Blende zu, dann haste von vorne bis hinten alles scharf.
    Allerdings brauchste da halt ein Stativ... :(
  • Christian Greiner 27. August 2005, 18:17

    Aller Anfang ist schwer.
    Brennweite 25 mm
    Belichungszeit 1,6 sec.
    Blendenautomatic
    Leider hat ich auch kein Stativ zur Hand. Du hast auf alle fälle einen Scharfenblick.
    Es war nur eine Schnappsschuß.
  • Björn P. 27. August 2005, 10:42

    Schönes Motiv, aber kann es sein das die Szene etwas verwackelt ist? Ich meine überall eine leichte Unschärfe zu haben.
    Bzw welche Blende hast du benutzt?