Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Die Spur des Löwen

Die Spur des Löwen

628 15

FotoRabe


Basic Mitglied, Schwerin

Die Spur des Löwen

Geschichte und Geschichten von Schwerin

Im 12. Jahrhundert ging es im Nordosten heiß her.
Sachsenherzog Heinrich der Löwe drängte ins Land, um die heidnischen Slawen zu missionieren und Land für deutsche Siedler zu gewinnen. Letzteres und die Erweiterung des eigenen Einflussbereichs dürften wohl die wahren Gründe gewesen sein, die den Löwen und sein Heer ins Obotritengebiet lockten.

Wie alles weiterging?

Obotritenfürst Niklot wurde erschlagen. Sein Sohn Pribislaw ließ sich taufen und erhielt sein Erbland als Lehen Heinrich des Löwen zurück. Damit stammt das Mecklenburgische Herrscherhaus, eines der ältesten Deutschlands, in gerade Linie vom slawischen Obotritenstamm ab. Heinrich der Löwe gründete 1160 Schwerin.
Seitdem ist eine Menge passiert und Spuren aus 850 Jahren sind überall in der Stadt zu finden.

http://www.schweriner.de/cms/index.php?id=66

Kommentare 15

  • Schnuffelmama 19. September 2013, 20:41

    Klasse Motiv die Löwenstatue, sehr schön fotografiert, herrliche Farben und gute Schärfe.! Liebe Grüße Rudi & Sigrid
  • HYZARA 26. November 2011, 19:40

    Die Skulptur gefällt mir sehr und mit Deiner guten Erläuterung dazu bekommt er seine Geschichte :-)
    liebe Grüße und einen schönen Abend
    ¸.•*´¨`*•.¸¸.•¸HYZARA*´¨`*•.¸¸.*
  • Jutta Luft 26. November 2011, 0:39

    Feine Bearbeitung, sehr gut präsentiert!
    Viele Grüße, Jutta.
  • Josef Kainz 25. November 2011, 23:10

    Motiv und Aufnahme 1a
    vg josef
  • FotoDX 25. November 2011, 22:40

    Den hast Du toll dargestellt: sehr plastisch - tolle BEA, den HG prima zurückgedrängt!

    Klasse!

    LG Felix
  • Bernhard Kuhlmann 25. November 2011, 10:27

    Im abendlicht kommt der löwe toll zur geltung !
    Auch deine geschichten über schwerin sind wirklich lesenswert !
    Gruß Bernd
  • Schneeball 24. November 2011, 21:50

    Klasse Aufnahme von der Statue in einem
    schönen Licht. Herrlich der Gesichtsausdruck
    und die Haltung der Pfote.
    VG Edi
  • Ilona aus DD 24. November 2011, 20:55

    Oh..,
    der sieht schon etwas außergewöhnlich aus..,
    Du hast ihn bei bestem Licht gut fotografiert
    LG Ilona

  • Jennifer Manzke 24. November 2011, 17:11

    sehr schön abgelichtet
    klasse Statue
    lg jen
  • Lachemo 24. November 2011, 16:17

    Ein schönes bild, auch wenn der Löwe etwas bescheiden guckt. :-)
    Ser interessant sind auch Deine Infos dazu.
    HG
    Thomas
  • KHMFotografie 24. November 2011, 14:09

    ... klasse Detailaufnahme... bestens in Szene gesetzt!!

    LG. kalle
  • Trübe-Linse 24. November 2011, 9:50

    Das ist ja eine außergewöhnliche Löwenversion. Die hätte ich auch festgehalten. Den historischen Hintergrund gut erläutert. Dieses grüne Moos gibt der sehr lebhaften Skulptur irgendwie richtig Pepp. Gruß Mirko
  • Rm Fotografie 23. November 2011, 23:01

    den hast du genial in szene gesetzt....sieht ganz fein aus in diesem licht

    und lieben dank für deine info dazu

    viele liebe gutenachtgrüße von
    ruthmarie
  • itak68 23. November 2011, 22:44

    Eine alte Geschichte, man sieht´s am Moos auf dem Buckel. Steht der stattliche Löwe vor dem Dom? VG Kati
  • Karina M. 23. November 2011, 22:35

    Es ist schon ein besondere Darstellung des Löwen
    LG Karina

Informationen

Sektion
Ordner Geschicktliches
Klicks 628
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera NIKON D3100
Objektiv ---
Blende 6.3
Belichtungszeit 1/200
Brennweite 98.0 mm
ISO 200