Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Gerald Wagner


Free Mitglied, Retz

Die Spindelgalaxie NGC 4565

NGC 4565 ist eine Sprialgalaxie, die wir fast perfekt von der Kante sehen. Im Sternbild Haar der Berenice gelegen wird ihre wahre Entfernung mit 47 Mio. Lichtjahren angegeben. Der dunkle Streifen, der die Galaxie wie ein Sandwich teilt, wird durch massive Staub- und nicht leuchtende Gaswolken hervorgerufen. Dieser ist aus dynamischen Gründen zur Rotationsebene hin konzentriert und würde, wenn wir auf die Galaxie von oben darauf blicken könnten, die Spiralstruktur markieren. Der zentrale "Bulge" zeigt im Gegensatz zu den Ausläufern der Spiralarme eine deutlich gelbere Färbung. Dies wird durch die im allgmeinen rötlichere Färbung der älteren Sternpopulation, die in diesem Gebiet dominiert, hervorgerufen.

Auf dem Bild sind neben einigen schwächeren Galaxien extrem viele Hintergrundgalaxien, die in ihrem Aussehen schwachen Sternen gleichen, mit abgebildet. Leider läßt die Beschränkung auf 1000pxl und daher verkleinerte Darstellung dies nur unzureichend erkennen.

Die Aufnahme entstand mit einem ASA 10" Newton Astrographen mit 900mm Brennweite in Verbindung mit einer ST2000XM Astro-CCD Kamera von SBIG. Die Belichtungszeit betrug 7x10 min für die Luminanzframes und je 2x10 min für die RGB-Farbkanäle. Aufgenommen am 8.4.07 auf der Ebenwaldhöhe in NÖ knapp vor Mondaufgang.
Bildbearbeitung mit MaximDl (Aufnahme, Kalibrierung und Stacking), AstroArt (DDP-Filter) und Photoshop (RGB-Komposit, Levels, Curves, unsharp mask, Glättung)

Kommentare 15

  • Tholimas Ebert 29. April 2007, 0:19

    Ein super deep sky Effekt.
    Nicht zu übertreffen
    th
  • Gerald Wagner 23. April 2007, 23:54

    Hallo und danke auch an dieser Stelle.

    Ich weiß zwar nicht, ob Links auf externe Seiten AGB-konform sind, aber ich riskiers einfach mal.
    Hier der Link zur großen Version des Bildes: http://members.chello.at/gfwagner/bilder/NGC4565_070408_V2.jpg (~800kB).

    Liebe Grüße und viel Spaß beim Galaxien zählen,
    Gerald
  • Heinrich Weiß 20. April 2007, 15:23

    Hallo Gerald, die Tiefe der Aufnahme kann eigentlich nur David Malin toppen!
    VG Heinz
  • Lutz Michaelis 11. April 2007, 7:17

    Foto und Beschreibung wieder einmal Spitze. So von der Seite sehen die Dinger schon seltsam aus. Stell doch nochmal ein Bild der kleineren Galaxien im Hintergrund rein (originalgröße, beschnitten), damit wir die auch noch bewundern können. Habe gerade mal gerechnet, mit Warp 9,6 ist man ja schon in 9 Tagen dort ;-)
    Gruß, Lutz
  • Hartmuth Kintzel 10. April 2007, 23:53

    Ein phänomenales Bild!!
    Vielleicht kannst Du den staunenden Betrachtern das Originalbild per Link verfügbar machen.

    Grüße
    Hartmuth
  • Peter Knappert 10. April 2007, 23:08

    Hallo,
    ich muß mich den anderen Meinungen anschließen,
    eine Super-Aufnahme. Auch die kleinen anderen
    kleinen Galaxien in der Umgebung sieht man gut. So eine gute Detaildefinition benötigt halt Öffnung. Hast Du
    toll gemacht !

    VG Peter
  • Sighard Schraebler 10. April 2007, 22:31

    grandios!
  • Christian Rusch 10. April 2007, 20:47

    Hallo Gerald
    in jeder Hinsicht eine vorzügliche Aufnahme zeigst Du uns hier ! Gratuliere !
    LG Christian
  • Jean-Marie Will 10. April 2007, 20:46

    Wow. Super Aufnahme.
    Gruß, Jean-Marie
  • Flat Black 10. April 2007, 20:32

    Wunderbar gemacht!
  • MissSaya Zimmermann 10. April 2007, 19:37

    Schön
  • Josef Käser 10. April 2007, 13:02

    Sehr schöne Aufnahme!!!!!
    Gratuliere!
    VG Sepp
  • Michael Skywalker 10. April 2007, 10:15

    Das ist in der Tat spitze - ich wünschte ich hätt diesen Himmel und ausrüstung

    lg
  • Rainer Rauer 10. April 2007, 8:58

    Ich bin begeistert. Finde es auch sehr gut, daß es noch junge Leute gibt, die sich mit solchen Dingen befassen - bei all dem oberflächlichem Kram der heutigen Jugend.Danke auch für die eingehende Erklärung.
    LG Rainer
  • U. Rödel 10. April 2007, 4:50

    Boa, da fällt mir nix mehr ein. Bin überwältigt. Habe gedacht solche bilder gibts nur aus den sternwarten. Echt klasse! Gruß, Uwe