Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

bounty390


Complete Mitglied, Kappl/Tirol

Die Sonne geht unter

Aufnahme von heute um 17:50 Uhr. Gesehen von Imst in Richtung Zams.

Kommentare 5

  • Dieter a.R. 24. Oktober 2013, 11:10

    Sie wird immer flacher-ein schönes Licht über den Bergen
    Gruß-Dieter
  • Rosenzweig Toni 23. Oktober 2013, 19:59

    Die Wolken stehen genau an der richtigen Stelle für einen guten Bildaufbau.
    Liebe Grüße aus Garmisch Partenkirchen
    Toni
  • La33 23. Oktober 2013, 19:54

    toll, sieht echt gut aus die Aufnahme!
    lg.Herbert
  • Eberhard Kuch 23. Oktober 2013, 19:29

    Hallo Bernhard,
    Bei so hohem Helligkeits-Unterschied hat die Digitale Fotografie ihre Grenzen.
    Ganz richtig auf den Himmel belichtet und der Rest ist fast nur noch in der Silhouette erkennbar.
    Gruß Eberhard
  • O.K.50 23. Oktober 2013, 8:01

    Dein Bild signalisiert eine der Besonderheiten in den Bergen.

    In der dunklen Jahreszeit herrschen die Schatten. Eine Zeit der Dämmerung - besonders in den Tälern - findet nicht wirklich statt. Es wird ziemlich schnell hell bei Sonnenaufgang und ziemlich schnell finster, wenn sie hinter die nächsten Gipfel taucht.

    VG

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Natur
Ordner Himmel ua.
Klicks 213
Veröffentlicht
Lizenz

Exif

Kamera NIKON D60
Objektiv Sigma 18-250mm F3.5-6.3 DC OS HSM
Blende 5
Belichtungszeit 1/640
Brennweite 50.0 mm
ISO 100