Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Guido Bohn


Basic Mitglied, Hamm

Die Schuppenwurz (Lathraea squamaria)

blüht nur an einer Stelle in Mittelwestfalen.
Da sie sehr "blass" ist, zieht sie einerseits Nährstoffe aus dem Phloem, andererseits Wasser aus dem Xylem der Wirtspflanze. Aus diesem Grunde ist die Schuppenwurz ein Vollparasit . Sie gehört zu der Familie der Sommerwurzgewächse (Orobranchaceae).

Kommentare 6

  • Christian Düppe 8. April 2011, 18:33

    Klasse Nahaufnahme! Beeindruckende Pflanzenfamilie die mich sehr begeistert. habe gestern bei uns im Sauerland die ersten blühenden Pflanzen der Schuppenwurz gefunden, aber der großteil der Pflanzen braucht wohl noch 1-2 Wochen. Bei uns gibt es eine ganze reihe Standorte Der Pflanze mit zum Teil beeindruckenden Mengen. Ich Interressiere mich auch sehr für Orobanche. Die Biologie mit den Wirtspflanzen faszinieren mich. In meinen heimatort Brilon kommen die Nelken-,Weiße-,Große und die Blassblütige Distelsommerwurz (spp.Pallidiflora) vor. Die Habe ich schon alle hier gefunden.
    Gruß, Christian Düppe.
  • Detlev Behrens 16. April 2010, 18:59

    Interessant mal die Einzelblüten dieser bizarren Pflanze im Detail zu sehen. Ich konnte die Schuppenwurz letztes Jahr im Sauerland fotografieren. In Westfalen kenne ich keine Standorte.

    Viele Grüße
    Detlev
  • Rainer und Antje 15. April 2010, 22:03

    Super, sogar die Härchen kann man genau erkennen. Klasse Darstellung.
    L.G. Antje
  • Irina Born 15. April 2010, 21:54

    Eine sehr interessante Pflanze und eine wohlgelungene Macroaufnahme!
    LG Irina
  • Peter Hoffmann - Lippstadt 15. April 2010, 21:10

    scharf und detailreich, ein gelungenes Bild einee echten Rarität...pass gut drauf auf ;-)

    PH