Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Maren Arndt


World Mitglied, umzu ....

Die schöne UNbekannte

Die schöne UNbekannte ist ziemlich sicher identifiziert - Dank an C. 3fert
Gomphus exilis (Lancet Clubtail)
Fundort - Appallachen - Shenandoah National Park ....

.. ich habe in meinem Ordner "unbekannt" gestöbert...
.. Dort warten Fotos von Tieren und Pflanzen, die ich bisher nicht sicher bestimmen kann...
..sollte ich mich bei der Bestimmung geirrt haben - bitte melden, würd mich freuen...

*****
http://www.marenarndt.de/

Kommentare 8

  • Rolf Heymanns 13. April 2016, 22:47

    Das Insekt ist aber gut getarnt. Da muss man schon zweimal hinsehen.
    Gruß Rolf
  • Eifelpixel 4. April 2016, 9:41

    Eine gute Nahaufnahme dieser Libelle
    Gute Tage wünsche ich dir Joachim
  • Maren Arndt 1. April 2016, 12:26

    @ Christian, ich bedanke mich recht herzlich..
    @ alle - danke auch für`s schreiben
    Gruß zurück
    Maren
  • Cornelia Schorr 1. April 2016, 12:18

    Was ein Glück, dass sich Christian gemeldet hat :-)
    Find's ausgesprochen schwierig Libellen zu bestimmen!
    Eine saubere Aufnahme! Mir wäre sie womöglich gar nicht aufgefallen, so am Boden sitzend.

    LG conny
  • C. 3fert 1. April 2016, 12:05

    Hallo Maren,
    das ist mit Sicherheit kein "Snaketail", denn die haben eine andere Brustzeichnung und eine weniger schlanke Gesamt-Anatomie, außerdem idR einen grünlichen Thorax.
    Dieses männliche Exemplar gehört eher zur Gattung Gomphus (Clubtails). Da gibt's im Osten der USA aber einige Arten, so dass man etwas recherchieren müsste, welche davon es sein könnte.
    Ist aber eine gelungene Aufnahme! Gefällt mir.

    LG Christian

    Edit: Ich könnte mir vorstellen, dass es sich um Gomphus exilis (Lancet Clubtail) handelt. Sicher bin ich mir da aber nicht. In meinem schlauen Buch steht auch, dass diese Art unter den Kleinen "Clubtails" die verbreitetste Art im Osten der USA sei und in der Intensität der Färbung (gelblich bis beige) recht variabel auftrete.
  • Trude S. 1. April 2016, 10:49

    Am schönsten sind hier für mich die Augen !
    Lb. Gruß, Trude
  • Christine Ge. 1. April 2016, 10:07

    Sie glänzt und schimmert wie ein Edelstein.
    GrußTina
  • Wolfgang Keller 1. April 2016, 10:01

    Das ist die grüne Tigerlibelle!
    :-))
    Klasse Schärfe!
    LG Wolfgang