Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Die schiefen Türme von München

Die schiefen Türme von München

331 6

Die schiefen Türme von München

Blende F8, Belichtung 1/200s, ISO 100, Brennweite 33mm

Kommentare 6

  • Axel Richter 9. Januar 2006, 18:39

    Ich finde die Aufnahme schon zu schräg.
    Mir fehlt hier ein wenig die Harmonie und der Halt.
    Beim Bild
    Das blaue Mysterium von Schweinfurt
    Das blaue Mysterium von Schweinfurt
    el greco 10
    ist es besser, das parallel zur Aussenkante laufende Dach gibt dem Bild den benötigten Halt.
    Beim nächsten Treffen können wir ja uns ja mal übers Optimieren unterhalten. Kennst du NeatImage? Damit kann man recht einfach Bilder entrauschen und nachschärfen.

    Gruß Axel
  • el greco 10 8. August 2005, 17:47

    Als ob ich von dieser option noch nichts gehört hätte....nur ist es mir im entscheidenen Moment nicht eingefallen...DANKE!!!
  • Robert Steinhauser 8. August 2005, 17:15

    lol, stimmt eigentlich, das rote Herz des schwarzen Bayern... ;-)

    Du musst mit bei Photoshop (wenn du CS hast, bei den anderen Versionen weiß ich's nicht) UNBEDINGT auf "für Web speichern" gehn! Wird viel besser. Also: In PS erst Bildgröße auf 1000 px Breite ändern, dann noch ein ganz klein wenig mit dem Unscharf Maskieren nachschärfen (ca. 20 oder so) und dann auf Datei ->"für Web speichern" klicken dort siehst du auch die Dateigröße (links unten), einfach den JPEG-Kompressions-Faktor so eistellen, dass 129,x KB angezeigt werden!
  • el greco 10 8. August 2005, 16:50

    Nachtrag: CSU-blauer Himmel, wo doch München ganz in rotem Licht steht? Ich stand am selben Tag ca. 1h dor der Aufnahme vor dem Büro von Christian Ude....
  • el greco 10 8. August 2005, 16:38

    Hi Robert,

    danke für die Anmerkung! Ich wusste, dass früher oder später jemandem die Unschärfe auffallen würde. Dieses Problem rührt allerdings nicht vom fotografischen Teil her, sondern von der Tatsache, dass ich die meisten Bilder in Photoshop auf Kompressionsstufe vier oder fünf abspeichern muss um die 130kb nicht zu überschreiten. Hast du da nen Tipp, außer mit der BIldgröße runterzugehen?

    Greeeetz,

    Christian

    P.S.: Link zum verlustfreien Bild oben!
  • Robert Steinhauser 6. August 2005, 8:48

    Schöne/Interessante/Lustige Perspektive!
    Evtl. noch etwas nachschärfen, aber... is schon cool!
    Um authentisch zu bleiben müsstest du ja eigentlich noch das Himmelblau mehr in ein CSU-Blau verstärken... ;-)

    Gruß, Robert

Informationen

Sektion
Klicks 331
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz