Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

smokeonthewater


World Mitglied, Berlin

Die Schauspielerin Katrin Sass

Frankfurter Buchmesse 2013

Derzeit ist die 57-jährige Schwerinerin dienstags im Ersten in der 2. Staffel des Stasi-Dramas "Weißensee" zu sehen (letzte Folge 15. Oktober).
In Frankfurt stellte sie sich zusammen mit "Weißensee"-Regisseur Friedemann Fromm den Fragen auf der ARD-Bühne.
Es soll eine 3. Staffel geben, die nach der Wiedervereinigung spielt und die neuen Machtpositionen der Stasi-Funktionäre entlarven wird.
http://de.wikipedia.org/wiki/Weissensee_%28Fernsehserie%29
Ich habe sie immer als eine der besten deutschen Schauspielerinnen geschätzt und ihre Karriere verfolgt –
seit ihrem Kino-Debüt "Bis dass der Tod euch scheidet" (DDR, 1979) über "Good bye, Lenin" (2003) bis jetzt zur beklemmenden Fernsehserie.

1988/89, als die Montagsgebete begannen und sich die politische Atmosphäre in der DDR auflud, war sie am Leipziger Schauspiel engagiert.
Ich hatte das Glück, sie zusammen mit Dieter Bellmann (heute ARD-Chefarzt "In aller Freundschaft") in den Kammerspielen zu erleben.
Die Aufführung der Zweimanninszenierung "Zement" von Heiner Müller fand inmitten eines kleinen Zuschauersaals statt.
Intensiver kann man Theater nicht erleben, noch dazu dieser brisante Stoff mit zwei brillanten Schauspielern.
http://de.wikipedia.org/wiki/Zement_%28Theaterst%C3%BCck%29

Kommentare 4

  • Cecile 15. August 2014, 8:42

    Eine ganz großartige Schauspielerin, die ich sehr mag und schätze.
    Was dir so alles vor die Linse kommt .....
    Bist du Reporter oder so was ähnliches ?
    LG E.
  • Foto-Nomade 15. Oktober 2013, 7:32

    Meine "Promis in MecPom" hielten auch keinen Moment die Köpfe ruhig. :-)
    Beim Wandern kommen wir hier in der Niederlausitz immer auch einmal an einem von ihr emals bewohnten Haus bei Calau vorbei.
    Ihre neue Karriere gefällt mir.
    ~
    Danke zu

    ~

  • smokeonthewater 15. Oktober 2013, 0:43

    @Uli: Da wirst Du nicht viel Freude haben. Sie hat es mir sehr schwer gemacht und hielt nicht eine Sekunde ihren Kopf ruhig :-) Sie war überwältigt von der Resonanz des Frankfurter Publikums, damit hatte sie außerhalb der neuen Bundesländer nicht gerechnet, ließ sie durchblicken.
    Aber im Ernst: Ich kann Dich voll verstehen und wollte mir aus gleichem Grund diese Gelegenheit nicht entgehen lassen.
  • Uli.S.Photo 15. Oktober 2013, 0:36

    ...diese Frau einmal zu porträtieren wäre ein Traum. Aber da muss ich wohl noch warten.
    h.G. Uli

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Menschen
Ordner PROMIs
Klicks 845
Veröffentlicht
Lizenz

Exif

Kamera DSLR-A200
Objektiv Sony DT 35mm F1.8 SAM (SAL35F18)
Blende 2
Belichtungszeit 1/40
Brennweite 35.0 mm
ISO 400