Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Klaus Zeddel


Pro Mitglied, Heidelberg

Die Säulen von Karnak

Der Tempel von Karnak in Luxor gilt als der größte und prächtigste in ganz Ägypten. Besonders der Eindruck des großen Säulensaals, der eindrucksvollste Teil des Amun-Tempels, ist überwältigend. Die 134 in 16 Reihen stehenden 3,6 m starken und bis zu einer Höhe von 21 m aufragenden Säulen bilden einen regelrechten "Säulenwald", der eine Grundflache von 5000 qm - etwas weniger als der Kölner Dom mit rund 6000 qm - bedeckt. Und sie stehen sehr dicht, fotografisch eine Herausforderung, der man, wie man es auch immer anstellt, kaum gerecht wird. Die Säulen aus rötlich-braunen Sandstein sind mit herrlichen Fresken und Malereien bedeckt, die selbst nach Jahrtausenden noch ihre ursprüngliche Schönheit und Kunstfertigkeit zeigen.
Kamera Canon EOS 400 D mit Sigma 10 - 20 mm, DC HSM

Kommentare 36

  • Wmr Wolfgang Müller 3. Februar 2009, 16:04

    ungewöhnliche Perspektive , die dem Foto zu Gute kommt...Die Feinheiten der Säulen links und rechrs sind beeindruckend..wunderbare Aufnahme ,Klaus
    wolfgang
  • Der Westzipfler 21. Januar 2009, 15:44

    Ich hoffe, dass Du beim Besuch des Tempels von Karnak einen Schutzhelm dabei hattest, Klaus!? ,.-)))
    Irgendwie muss ich beim Anblick dieser mächtigen, jahrtausendealten Lotussäulen unweigerlich an die berühmte Szene aus "Tod auf dem Nil" denken, wo plötzlich ein tonnenschwerer Gesteinsbrocken zu Boden fällt und nur knapp unterhalb stehenden Personen verfehlt.
    Eine ganz tolle Überbopf-Perspektive, die die gewaltigen Dimensionen dieses eindrucksvollen Tempels erst so richtig zur Geltung kommen läßt! Die armen Schweine, die diese tonnenschweren Steine damals aufeinander schichten mussten! ,.-((((

    LG aus Aachen, Markus
  • Klaus Zeddel 17. Januar 2009, 19:55

    @Alle,
    danke für die überaus zahlreichen Kommentare zu dieser Aufnahme, habe mich gefreut.
    LG Klaus
  • Tobias Städtler 15. Januar 2009, 0:09

    Die fotografische Herausforderung hast Du sehr gut gemeistert. Mit diesem Blick gibst Du einen guten Eindruck von den Dimensionen, der durch den Text ergänzt wird. Man kann auf dem Bild einiges sehen.
    LG Tobias
  • Brigitte.K 13. Januar 2009, 21:55

    Eine tolle Perspektive, ungewöhnlicher Ausschnitt. Einfach nur super.
    Gruß Brigitte
  • Edeltraud Vinckx 13. Januar 2009, 15:45

    die Perspektive ist genial...einfach nur stark...man kann immer wieder was lernen...danke für die ausführliche Beschreibung dazu...Da war ich auch und ich bin nun in Gedanken dort...
    lg edeltraud
  • Peter Krammer 13. Januar 2009, 0:48

    Beeindruckende antike Kunst, gebührend beeindruckend fotografiert...
    LG Peter
  • Günther Ciupka 12. Januar 2009, 21:54

    mächtig ...
    hg
  • Christine Matouschek 12. Januar 2009, 20:01

    Klaus, das ist wunderschön.
    Wir haben sie vor Orte genossen,
    und jetzt genieße ich Dein Bild.
    Die Perspektive wirkt fantastisch.
    Gruß Matou
  • Hans Klotz 12. Januar 2009, 19:42

    Eindrückliche Perspektive, sieht phantastisch aus.Klasse Aufnahme.
    LG Hans
  • Wolfgang Payer 12. Januar 2009, 16:59

    Großartig - passend für diese gigantische Säulenhalle!
  • Karin M. Herrling 12. Januar 2009, 16:02

    sehr beeindruckende Aufnahme,auch ich finde das durch diese Perspektive die Säulen mächtiger rüber kommen,wiklich traumhaft.

    Gruß Karin
  • Rüdiger Kautz 12. Januar 2009, 6:34

    Dort unten durfte ich auch schon wandeln. Sehr beeindruckend. Aus eine ungewöhnlichen Perspektive hast Du das aufgenommen - gut, den andere Ansichten gibt es schon genug.
    Gruß Rüdiger
  • Klaus Zeddel 11. Januar 2009, 22:50

    @Alle, auf die vielen Fragen nach meiner Lage muß ich jetzt doch reagieren. Also ich lag nicht im Staub auf dem Boden, man mußte schon zirkeln um diese Aufnahme aus stehender Position zu machen.
    LG Klaus
  • Barbara-J. 11. Januar 2009, 21:40

    Ich glaub, mir wird schon schwindelig.... *gg* Ein tolles Foto! Hast Dich dafür in den Sand geworfen? Wenn ja, war es das bisschen Staub absolut wert! *gg* So wird dem Betrachter eindrucksvoll die eigene "Größe" bewusst gemacht... Super!
    LG; B.