Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

Caerulea Ambigua


Free Mitglied, FFM

Die Säule des Bösen...

Mitten in Mainz, und zwar auf dem Marktplatz direkt vor dem Mainzer Dom (!), scheint sich, bisher gar unbemerkt, das Böse einen Platz unter den Menschen gesichert zu haben:

Ein phallisch gestaltetes Bauwerk wirft seinen Schatten auf die ahnungslosen Menschen, während über ihm eine unheilvolle Wolke über Mainz aufzieht.

Hier handelt es sich nicht um die harmlose touristische Dokumentation einer außer-Rheinischen, aber urteilt selbst!

;-) LG Svenja
(aufgenommen am 28. September 2005)

Kommentare 4

  • Olaf Winter 21. November 2005, 18:02

    *grins*

    ich sach nix...
  • Rolf Regler 1. Oktober 2005, 23:52

    Ja schuld sind die Mainzer. ;-)
  • Caerulea Ambigua 1. Oktober 2005, 23:40

    Nun, genau deshalb hatte ich ja auch keine Angst ;-)

    (Gell, immer dieses Heidenpack! *lol*)

    Und wieso "überall"? Kann ich was für diese verwerfliche Mainzer Skulptur? Ich kam doch nur des Weges, und Beelzebub winkte mit 'nem ganzen Zaun, um auf sich aufmerksam zu machen...

    LG Svenja (geb. an einem Thorsdag)

    (Liebe Christen! Bitte nehmt dieses Bild und sein Posting und unsere Comments nicht ernst!)
  • Rolf Regler 1. Oktober 2005, 23:30

    Wo Du überall einen Phallus siehst ;-)
    Die Wolke zeugt von drohendem Unheil.
    Thor war unterwegs um über Dich zu wachen *g*
    lg Rolf