Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Die Saar blieb friedlich

Die Saar blieb friedlich

291 4

Albertina


Free Mitglied, Saarbrücken

Die Saar blieb friedlich

Auf der Saar bei Saarbrücken schwimmt ein Schwan vor grüner Kulisse.
Ein friedliches Bild, das aber angesichts der Nachrichten aus anderen Teilen Deutschlands nachdenklich stimmt. Während anderswo harmlose Flüsse zu reißenden Monstern werden, bleibt die Saar (diesmal) in ihrem Bett.

In der Vergangenheit trat die Saar allerdings sehr oft über die Ufer, so dass die Stadtautobahn Saarbrücken als "Unterwasserautobahn" oder "Nebenfluss der Saar" bezeichnet wurde.
Besonders krass war das Hochwasser vom Dezember 1993, als ein großer Teil Saarbrückens überschwemmt war.
Seitdem wurden viele Überschwemmungsgebiete angelegt, die bei starken Regenfällen das Wasser binden. Auch wurden Zuflüsse und Bäche renaturiert. Die Hochwasser haben dadurch stark abgenommen.

Der Bevölkerung in den vom Hochwasser betroffenen Gebieten wünsche ich, dass sich ihre Situation bald bessert. Ich hoffe, dass alle gefährdeten Menschen und Tiere in Sicherheit gebracht werden können und die Bauten, insbesondere die schönen Altstädte, vor Zerstörung bewahrt werden.
Den Opfern und Geschädigten des Hochwassers gilt mein Mitgefühl.

Kommentare 4

  • Robert.p. 20. Oktober 2013, 18:40

    Hallo Albertina,
    so ruhig, friedlich, ja romantisch wirkt dieses Bild- und in diesem Moment war es für den Schwan, für das ruhige Gewässer, für das ganze Umfeld genau so- ruhig, schön und friedlich.
    Der Kontrast Deiner Beschreibung von den diversen Hochwasserdramen an der Saar und inzwischen anderswo in Deutschland könnte kaum größer sein.
    Ein Bild, das mit Deiner umfangreichen Beschreibung viel an Aussagekraft und Nachdenklichkeit besitzt!
    Liebe Grüße von Robert.
  • Heinrich Vianden Fotografie 14. Juli 2013, 13:38

    Hallo Albertina,

    das Bild spricht mich an, da die Farben harmonieren, der Schwan eine wunderbare Spiegelung im Wasser hat und der Bildaufbau o.k. ist An der Tiefenschärfe ist auch nichts auszusetzten, denn wäre sie anders gewählt (Hintergrund unscharf) würde das Bild direkt an Aussagekraft verlieren.
    Darüberhinaus finde ich persönlich die nähere Beschreibung, bzw. Erklärung des Bildes sowie die weiteren Infos gut.

    LG
    Heinrich
  • Adolf Zibell 12. Juli 2013, 18:45

    Ein stolzer Schwan, sehr gut die brillante Spiegelung.
    Ja es ist schon sehr schlimm, wenn immer wieder das Hochwasser kommt.....da müsste echt was getan werden !!!
    LG Adolf
    Frühjahrsputz...
    Frühjahrsputz...
    Adolf Zibell
  • Histo-LU-MA 9. Juni 2013, 2:34

    Hallo Albertina,
    Dein Foto strahlt wirklich eine friedliche Stimmung aus. Es könnte auch an einem stillen See aufgenommen sein. Hast Du es von einem Boot aus fotografiert? Das dominierende Grün/Weiß deines Fotos ist sehr natürlich, die Spiegelung gefällt mir. Der Rhein blieb nicht so friedlich. Stadtpark, Waldpark und das Rheinufer in LU und MA sind überschwemmt.
    Viele Grüße von Histo