Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Gajus


Pro Mitglied, Goslar

Die Rose Ananda

Die Rose Ananda

So klar und rein stehst du vor meiner Seele,
Verklärt von sonnengleichem Glanz,
Und deine zauberhaften Himmelsstrahlen
Durchdringen meine Seele ganz.

Mein Atem wieget dich in sanftem Hauch,
Wenn zärtlich er dein Blütenkleid berührt.
Das Herz, durchweht von deinem süßen Duft,
Ein wundersames Sehnen nun verspürt.

Ganz tief in meinem Innern du erblühst,
Erstrahlest dort in heller Farben Pracht.
Vor deinem Leuchten, das nie mehr vergeht,
Fliehet weit fort das Dunkel meiner Nacht.

Deine Schönheit erfüllt mich mit lieblichen Klängen;
Sie fliegen hinauf und schweben hernieder.
Das Geheimnis von Frieden und Seligkeit
Besingen in mir ganz neue Lieder.

Sie verleihn meiner geplagten Seele Flügel,
Tragen fort mich in die Unendlichkeit,
Lassen wieder mich finden in allen Wesen
Und ruhen im Lichte der Ewigkeit.

Kommentare 3

  • Insulaire 4. Oktober 2012, 23:26

    Ein Traum aus Sommerseide.
    Lb. Gruß. Insu
  • Berni 55 4. Oktober 2012, 16:38

    Das sind ganz fantastische Farben und
    ein schönes Gedicht dazu !
    Tolle Arbeit Gajus !!!

    LG Bernd
  • H.U.H 3. Oktober 2012, 21:49

    Was für farben, was für ein Leuchten und dazu dieses Gedicht - einfach ergreifend schön.
    LG Ulli