Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Clemens Kuytz


World Mitglied, Leverkusen

....die Ringelgans....

....diese hier grasen auf den Salzwiesen auf Sylt,einige hundert Tiere....es werden im Zeitraum März bis Mitte Mai Schiffstouren zu der Hallig Hoog angeboten,wo bis zu 50 000 Tiere überwintern.....
....durch die dunkle Iris der Gänse,sind die Augen hier leider nicht zu erkennen....

Auszug aus natur-lexikon.com
Mit etwa 60 cm Körpergröße sind Ringelgänse kaum größer als unsere bekannten Stockenten. Vom Schnabel bis zur Brust sind Ringelgänse mattschwarz gefärbt. Der schmale weiße Halsring, der den jungen Ringelgänsen noch fehlt, gab den Gänsen ihren Namen. Von allen Gänsen, die im Winter nach Mitteleuropa kommen, liegt die Heimat der Ringelgans am nördlichsten. Ringelgänse brüten zwischen Schnee- und Eisresten in der Tundra am Nordrand Eurasiens. Im Herbst ziehen dann die aus Westsibirien stammenden Gänse über die Ostsee bis zur Nordsee, wo sie im Wattenmeer überwintern. Ungefähr 3600 km Flugstrecke haben sie dann hinter sich gebracht. Früher überwinterten Ringelgänse in solch großen Zahlen im Wattengebiet, dass ihre Scharen die Luft verfinsterten.

......Ausschnitt,Aufnahme vom 10.05.2014,Sylt,"Ellenbogen".... -e-

Kommentare 22

Informationen

Sektion
Ordner Enten + Andere
Klicks 365
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 7D
Objektiv Unknown (174) 120-400mm
Blende 5.6
Belichtungszeit 1/250
Brennweite 400.0 mm
ISO 200