Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Manfred Altgott


World Mitglied, Berlin

Die Raupe des Blauen Ordensband.....

...., Eine Brennnessel als Catwork ausgesucht und im Gegensatz zu mir, ohne Nessel Quaddeln überlebt !

......., die Raupe ist grau gefärbt und mit feinen, schwarzen Punkten besetzt. Sie werden 65 bis 75 mm lang. Die Rückenlinie ist nur schwach ausgebildet. Eine flache, querverlaufende Erhebung auf dem 8. Segment ist hinten schwarz gerandet. Der Kopf ist relativ groß, hellbraun gefärbt mit einer dunkelbraunen Netzung

Das Blaue Ordensband (Catocala fraxini) ist ein Schmetterling (Nachtfalter) aus der Familie der Eulenfalter (Noctuidae). Es ist eine der größten Arten der Gattung der Ordensbänder (Catocala).

Merkmale

Die Falter erreichen eine Flügelspannweite von 90 bis 98 mm (100 bis 110 mm. Die Vorderflügel sind hellgrau bis grau oder weißlich braun gefärbt. Die innere und äußere Querlinie sind weiß, schwarz gerandet und stark gezackt. Eine Nierenmakel und ein rhombenförmiger, heller Fleck in dorsaler Position zur Nierenmakel sind konstant vorhanden. Die Wellenlinie ist meist nur angedeutet, etwas dunkler als die Grundfarbe. Im äußeren Bereich des Saumfeldes sitzen schwarze, interneurale Pfeilflecke. Die Fransen sind ebenfalls weiß.
Die Hinterflügel sind dunkelbraun mit einem breiten blauen Band, das ungezackt im Halbkreis vom Vorder- zum Hinterrand verläuft. Die Fransen und der äußere Bereich des Saumfeldes sind weiß mit schwarzen interneuralen Pfeilflecken.

(Quelle : Wikipedia)

Kommentare 10