Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Philomena Hammer


Pro Mitglied, Grevenbroich

Die Quelle des Rio Tajo, Spanien (Reload)

Dieses Panorama besteht aus 8 Fotos freihand aufgenommen mit EOS 300D
Die Quelle war an diesem Tag nur ein winziges Rinnsal und deshalb nicht zu sehen. Die Landschaft hat mir aber sehr zugesagt.

Kommentare 5

  • Martina Beckers 30. Juni 2005, 15:35

    Hatte gar nicht gesehen, das meine Anmerkung drei mal hier drinne Stand. Entschuldige bitte:) Habe deswegen gerade zwei gelöscht :)

    LG
    Martina
  • Philomena Hammer 30. Juni 2005, 7:07

    @ Volker, wir waren genau am 07. Mai 05 an dieser Quelle und da hat unser Reiseleiter schon gesagt dass es so trocken wäre alsob wir mitte Juni hätten.
    Aus der Quelle kam weniger Wasser als aus einem normalen Gartenschlauch!! Die derzeitigen Wetterberichten kennen wir ja!!
    Liebe Grüße
  • Volker Ullrich 30. Juni 2005, 0:56

    Na also - Problem erschlagen! :-)
    Schönes Pano. Allerdings sieht das wirklich nicht unbedingt nach einer Quelle aus. Jetzt frage ich mich nur, wie die Landschaft etwas weiter weg aussieht, wenn es hier schon so trocken wirkt.
    VG V°
  • Martina Beckers 29. Juni 2005, 22:57

    Das Bild gefällt mir richtig gut!!
    Klasse. Mehr kann ich dazu (leider) nicht sagen:)

    Lg
    Martina
  • Klaus-Peter Adler 29. Juni 2005, 18:37

    Hat ja dann doch noch geklappt.
    diese Panorama Fotos sind ja echt sehr schön.
    Gefällt mir gut.
    Gruß Klaus