Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Die PULPCA ein ganz schöner Brocken im Nord-Ostsee-Kanal ...

Die PULPCA ein ganz schöner Brocken im Nord-Ostsee-Kanal ...

Horst Kay


Pro Mitglied, Quarnbek Flemhude

Die PULPCA ein ganz schöner Brocken im Nord-Ostsee-Kanal ...

Die PULPCA heute am 18.05.2008 im Nord-Ostsee-Kanal in Höhe der Levensauer Hochbrücke in Fahrtrichtung Kieler Schleusen. Der Frachter ist 205 m lang und 25,50 m breit und hat einen Tiefgang von 7,7 m. IMO 9345386,

Kommentare 9

  • Peter Thede 19. Mai 2008, 23:34

    Top Aufnahme,gruss Peter
  • Kiyan Nassiri 19. Mai 2008, 18:39

    Sie ist einfach nur schön.... Super Perspektive!
  • Macco 19. Mai 2008, 17:20

    Da haben die doch mehrere für gebaut,oder??

    AUch wieder ein super Blickwinckel!!

    Gruß Macco
  • Jan van Dyke 19. Mai 2008, 13:13

    Supi,Du hast ihn schon Fotografiert,den Neubau....
    uns hätte es zu lange gedauert,bis er in Holtenau angekommen währe,aber am Donnerstag kommt er ja wieder durch den Kanal!
    Ein sehr schöne Perspektive,da kommt die göße von ihm sehr schön rüber,er ist ja Kanal-Max größe!

    LG Jan
  • Ralf Bandholz 19. Mai 2008, 7:30

    Klasse Horst,da ist Dir der neuste Dampfer von der Reederei vor die Linse gelaufen.
    Gruß
    Ralf
  • Schöning Gerd 18. Mai 2008, 22:03

    Eine starke Aufnahme , aber am Kanal kann man bei gutem Licht schöne Aufnahmen machen
    lg Gerd
  • Stefan Gertheinrich 18. Mai 2008, 22:02

    Einfach gigantisch!
    Gefällt mir richtug gut, Dein Bild!

    Beste Grüße,

    Stefan
  • Siemers Martin 18. Mai 2008, 21:51

    Das ist wirklich ein schöner Brocken.
    Man wundert sich, dass der da überhaupt durchkommt.
    Eine echt starke Aufnahme.
    lg Martin
  • Volker Wätschker 18. Mai 2008, 21:41

    coole aufnahme ,sieht irgendwie utopisch aus
    lg volker