Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Björn Lilie


Pro Mitglied, Lüneburger Heide

Die Pölking-Kiefer

Trotz eher unschönem Wetter war ich heute noch einmal draußen. Aufgrund der sehr ausdauernden Party meiner lieben Nachbarn brauchte ich noch nicht einmal um 4:20 Uhr aufzustehen. Ich war sowieso noch wach...
Die Bastei war in dichten Nebel gehüllt, der dann unerwartet schnell aufriß. War nicht das, was ich wollte, aber irgendwie trotzdem schön. Ganz im Gegensatz zur sonstigen Situation in der Sächsischen Schweiz. Das Kirnitzschtal sieht zum Heulen aus...

Nikon D300
Tokina 12-24 @ 12 mm
1/10 @ f 6,3 ISO 200
Stativ, Kabelauslöser, SVA, Grauverlauf ND 0,6

Kommentare 5

  • Björn Lilie 9. August 2010, 22:41

    Wenn man noch ein Stück weiter nach rechts geht, tauchen die Bänke der Felsenbühne und so ein häßliches Blechdach aus dem Wald auf. Das ist die Bastei, keine Widnis. Schwierig genug, dort ohne größere Zivilisationsspuren zu fotografieren...

    Björn
  • Andreas Büttner 9. August 2010, 22:20

    Naja für die Perfektion hättest du noch ein Stückchen weiter nach rechts gehen können, damit die Kiefer genau in die Lücke der Steine im Hintergrund passt;)

    Nur so ne Idee, leider kenne ich die Gegebenheiten vor Ort nicht...

    Gruß, Andreas
  • Niels Hoffmann 9. August 2010, 17:39

    1a herausgearbeitet
    die kiefer hebt sich sehr schön vom ebenfalls grünen hintergrund ab

    LG Niels
  • Jürgen H 8. August 2010, 20:42

    Hab ich von Kiefer und dieser Woche auch ein paar, bin nur nicht so ganz zufrieden damit. Mal sehen, vielleicht lade ich´s gelegentlich mal hoch.
    Sehr gute und ausgewogene Aufnahme
    LG Jürgen
  • MO(H)NIKAS Blütenträume 8. August 2010, 18:32

    mag ich. immer wieder schön deine ausblicke von den bergen.
    lg monika