Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Heidrun Ruetz


World Mitglied, Dormagen

...die perfekte Tarnung...

Endlich habe ich mein Hausrotschwänzchen mal erwischt. Es war reiner Zufall, vor dem Holzpfahl habe ich sie erst nicht gesehen, aber dann doch und ganz schnell ausgelöst. Deswegen ist die Quali nicht optimal. Aber ich finde sie so niedlich.

Kommentare 6

  • Frank Henschel 9. Mai 2009, 15:41

    Obwohl die Hausrotschwänze noch zu den zutraulichsten Singvögeln gehören, ist es nicht immer leicht sie so erwischen. Meistens sitzen sie ja auf irgend einem Hausdach. Dir ist es hier gut gelungen.
    VG Frank
  • Sturmgebraus 9. Mai 2009, 6:42

    gratulation zum schnappschuss +++
    LG
  • Martina Zimmermann 8. Mai 2009, 14:57

    Ich sehe gerade zum ersten Mal einen Hausrotschwanz, habe ich bisher auch überhaupt nicht gekannt... Das ist eine schöne Aufnahme geworden, trotz der Eile. Ein hübscher Vogel.
    Liebe Grüße!
    Martina
  • Petra Schiller 8. Mai 2009, 6:36

    Ton in Ton... so macht das die Natur....sie regelt alles von ganz allein... ohne das ewige eingreifen des Menschen.....wunderbar gefotet.
    Schön das Licht in den Augen...lg Petra
  • Art-of-Iris Photographie 7. Mai 2009, 18:51

    sehr schön mit dem Schärfeverlauf!
    gefällt mir sehr gut !
    lg iris
  • Andreas.ab.Becker 7. Mai 2009, 18:23

    Ja, da muß man immer schnell reagieren und es kann nicht immer alles perfekt sein. :-)
    Gruß Andreas