Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

Klaus Schumacher


Free Mitglied, Brühl

Die Not-Aufnahme

Am letzten Tag des Dampfspektakels in der Eifel fand eine eindrucksvolle Zugparade auf der Strecke Gerolstein-Ulmen statt und gleich der erste Zug war ein echtes Highlight. Lok 50 2740 der Ulmer Eisenbahnfreunde war mit einem gemischten Güterzug unterwegs und ich hatte mir schon einige Tage zuvor einen tollen, etwas abseits gelegenen Fotostandpunkt ausgesucht. Zehn Minuten vor der geplanten Vorbeifahrt stand ich bereit und wartete und wartete und wartete.....! Dann, mit etwa 60 Minuten Verspätung hörte ich den ersten Pfiff und langsam, ganz langsam kam das Objekt meiner Begierde näher und näher. Dann kam auch der erste Frust. Mehrere Fotografen rasten mit ihren Autos heran und verhinderten so eine optimale Sicht auf die Strecke. Komisch, es gibt so viele schlanke Fotografen aber bei mir stellen sich immer die Dicken vor die Linse. Jetzt war schnelles Handeln angesagt. Eine Veränderung des Standorts war wegen der schon recht nah klingenden Auspuffschläge nicht mehr möglich. Also schnell die Einstellungen an der Kamera etwas korrigieren und dann sah ich sie auch schon. 50 2740 eine Maschine die noch so aussieht wie die Loks, die zu Opas Zeiten die schweren Güterzüge zogen. Hier und da ein wenig Rost, und das Rot der Räder dunkel verblasst, kam sie mit einer mächtigen Qualmwolke näher und näher. Ich drückte auf den Auslöser aber ich hörte kein Klicken sondern ein mir wohl bekanntes Piep – Piep - Piep....! Da muss ich wohl im Eifer des Gefechts den Selbstauslöser aktiviert haben und nun wollte das Piepen auch überhaupt nicht mehr aufhören. Frustriert schaute ich auf die anderen Fotografen, die an der gut einsehbaren Stellen jede Menge Fotos machten. Dann endlich, die Auslösung war wie eine Erlösung. Schnell deaktivierte ich den Selbstauslöser und kurz bevor die Lok meinen Blickwinkel verließ konnte ich gerade noch ein Foto machen. Ich hoffe die Not-Aufnahme gefällt Euch.

Kommentare 8

  • DER Didi 12. April 2010, 17:34

    ICH war es nicht !
    Musste leider arbeiten !
    Aber das Ganze ist ein leidiges Thema !

    LG
    DER Didi
  • Michael PK 12. April 2010, 16:03

    Es war auch der Beste Zug der Veranstaltung,einfach Hammer gut
    Dampfspektakel 2010 50 2740 bei Rockeskyll
    Dampfspektakel 2010 50 2740 bei Rockeskyll
    Michael PK
  • Klaus Schumacher 12. April 2010, 14:08

    @Thomas Pf. : In der Notaufnahme bin ich zum Glück nicht gelandet, aber an den Großkampftagen wie z. B. dem Dampfspektakel bin ich immer froh wenn ich unfallfrei wieder zu Hause ankomme.
  • Thomas Pf. 12. April 2010, 13:57

    Es ist immer das gleiche, im Kopf ist das Bild schon schön geplant, aber dann läuft alles schief...
    Dafür ist das Bild noch ein richtiger Hingucker geworden!
    Gruß
    Thomas
    PS: Hauptsache du bist nicht in der "Not-Aufnahme" gelandet...;-)
  • Krokofan 12. April 2010, 13:23

    Also ich sehe das nicht als Notschuß.... finde die Lok gut eingefangen und vom Licht her paßt auch alles....

    Mir gefällt die Aufnahme.....

    Gruß
    Krokofan
  • Cargosurfer10 12. April 2010, 13:16

    Not-Aufnahme einer Not-Lok. Eigentlich ist sie ja Bestandteil der ehemaligen DR (Ost) gewesenund nun auf Bundesbahn-Aussehen getrimmt. Nichts desto trotz gefällt mir die Aufnahme, qualitätiv und perspektivisch sehr gut! Auch das Licht ist ok.

    VG Tim
  • T.Fischer 12. April 2010, 11:33

    Klasse geworden.
    VG Tom
  • Martin Groothuis 12. April 2010, 11:28

    Gut eingefangen! *** LG Martin

Informationen

Sektion
Klicks 1.825
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Öffentliche Favoriten