Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Die (nicht mehr so ganz fragliche) Vogel-Azurjungfer aus Leipzig , 15.5.2012

Die (nicht mehr so ganz fragliche) Vogel-Azurjungfer aus Leipzig , 15.5.2012

554 4

Dr.Thomas Frankenhauser


World Mitglied, 40595 Düsseldorf

Die (nicht mehr so ganz fragliche) Vogel-Azurjungfer aus Leipzig , 15.5.2012

Coenagrion ornatum (?).
Ich zitiere ARNOLD (in Brockhaus/Fischer, Die Libellenfauna Sachsens, 2005) aus dem Jahr 2000:
". . . die ehemaligen Vorkommen im Regierungsbezirk Leipzig wahrscheinlich durch Meliorationsmaßmahmen vernichtet".
Aus der Lausitz seit 100 Jahren keine Meldungen.
Nachsuchen . . . bis zur östlichen Stadtgrenze von Leipzig 2000 bis 2003 erfolglos.
2004 bei Meißen entdeckt.
In Brandenburg lediglich ein aktueller Einzelfund.
Zu Sachsen nächste Fundorte in der Oberpfalz.
Für Tschechien lediglich alte Nachweise.
Aktuell nur ein bekanntes Vorkommen in Sachsen (Dresdner Elbtalweitung) !!!
RL D u. Sachsen: vom Aussterben bedroht (Stufe 1) !
Es bleibt spannend und wird sicher zugunsten der Libelle ausgehen (falls es die Art ist, umso besser!). Habe mit Gerdt an mindestens zwei Stellen je eine gefunden. Später mehr!
Und selbst eine Speer-Azurjungfer (C. hastulatum) steht 2005 für Sachsen noch nicht bei Leipzig in der Verbreitungskarte! (RL 3)

Kommentare 4

Informationen

Sektion
Ordner Libellen
Klicks 554
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon PowerShot A630
Objektiv Unknown 7-29mm
Blende 8
Belichtungszeit 1/60
Brennweite 7.3 mm
ISO 75