Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Antje Görtler


World Mitglied, Bad Salzuflen

Die neue Welt

Mit großen Erwartungen kamen viele Menschen nach der beschwerlichen Seefahrt in Amerika an. Manche fanden ihr Glück, andere scheiterten.
Aber die Möglichkeit zu haben, es zu probieren, das ist Freiheit. Eine Freiheit, die viele Menschen nie hatten.

Auswanderhaus in Bremerhaven

Kommentare 20

  • Hans-Wolfgang Hawerkamp 26. Januar 2014, 8:03

    Ein schönes Motiv und exakt von der Präsentation her
    Gruß Wolfgang
  • Achim67 25. Januar 2014, 8:15

    Licht und Farben hast du toll festgehalten. Ich habe es mir länger angeschaut. Lg Achim
  • HeikeS13 24. Januar 2014, 0:50

    Guter Text zum guten Foto. Was hatten wir im Leben für ein Glück fast überall hinzukönnen, wo wir wollten - wenn nur der Mut und letztendlich das Geld gereicht hätte :-). Lg Heike
  • Joachim Kretschmer 22. Januar 2014, 10:47

    . . ob Deines Textes bekomme ich ein wenig *Stirnrunzeln*. Ist *Freiheit* nun was *Gutes* oder was *Bedenkliches* . . . . . Viele Grüße, Joachim.
  • Antje Görtler 22. Januar 2014, 8:12

    @Die Mohnblumen: Nein, mit dem Programm kann ich noch nicht umgehen. Bin noch sehr zufrieden mit Photomatix!
    LG Antje
  • Die Mohnblumen 22. Januar 2014, 4:30

    Eine sehr gute Bearbeitung, aus einer Aufnahme?
    Hast Du dafür das HDR projects platin verwendet?
    Absolut sehenswertes Ergebnis.+++
    Liebe Grüße
    Heike & Karl-Heinz
  • Rainer Switala 21. Januar 2014, 14:02

    sieht richtig edel aus
    bestens gestaltet der blick
    gruß rainer
  • Heike Br. 21. Januar 2014, 4:29

    Feine Aufnahme, Antje.
    Wir kommen nicht mehr in die Mohnblumen rein.Haben uns da wohl inaktiv geschaltet....

  • Dario Zeller 20. Januar 2014, 21:01

    Schöne klare Aufnahme.
  • G D 20. Januar 2014, 9:41

    Man heißt sie wenigstens willkommen, anders als es heute den Flüchtlingen ergeht.
    Eine Fotoarbeit, die sich sehen lassen kann.
    Gruß GD
  • mz1012 20. Januar 2014, 6:49

    wunderschöne Aufnahme! VG Ralph
  • Margret Hentschel 19. Januar 2014, 20:55

    Tolle Reklame machst du für dieses Haus mit deinen meisterhaften Aufnahmen.
    Kompliment !!
    Liebe Grüße Margret
  • Thorben Vogel 19. Januar 2014, 20:05

    Thomas hat schon alles Wesentliche zu der ungeheueren Aussagekraft deiner Aufnahme und ihrer Qualität gesagt. Mir persönlich gefällt die Bildstimmung und die Farben, die dir sehr gut gelungen sind! Aber mit Sicherheit ist es eine sehr schöne und sehenswerte Aufnahme!

    Mit den besten Grüßen aus Recklinghausen

    Thorben
  • LauraFlorence 19. Januar 2014, 19:21

    Das hast Du sehr gut formuliert .. und diese Halle ist schon sehr prunkvoll. Allerdings hab ich den Eindruck, dass von diesem Geiste immer noch was erhalten geblieben ist .. als ich in USA einreiste, wollte man wissen, woher mein Name kommt, welche Staatsangehörigkeiten es in meiner Familie gab, wo ich bleiben würde .. etc. Alles sehr nett .. aber sehr detailliert. Da reist man in Europa doch eher anonym :-)) Ja, sicher haben es nicht alle geschafft .. aber was ihnen in der Heimat geblüht hätte, lässt sich auch nur ahnen.
    Eine tolle Aufnahme .. ein enormer Kontrast, den Gebäude und Einreisende darstellen.
    LG Laura
  • Thomsen1 19. Januar 2014, 17:44

    Zum ersten hat Dein Foto ungeheure Aussagekraft und die Quali haut mich echt um. Besser kann man einen Innenraum nicht zur Geltung kommen lassen.
    So meine liebe fangen wir mal an zu zählen, wollen mal sehen wie viele ich von Dir dieses Jahr sammel:-))
    Großartiges Foto!!!
    LG
    Thomas