Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

EWi sLichtbild


Basic Mitglied, Hagen

Kommentare 5

  • Lisabella 31. Januar 2014, 15:06

    Die Vergänglichkeit allen Seins und aller Dinge hast Du sehr schön wahr- und aufgenommen.
    Liebe Grüße, Lisa
  • diPini 31. Januar 2014, 8:00

    Irgendwie berührt mich dein Bild......alles ist vergänglich ......und dennoch wieder Grundlage für etwas Neues und Schönes
    LG Di
  • va bene 31. Januar 2014, 0:16

    eine wunderliche und recht fesselnde Zusammenstellung.
    Auch der HG macht sich gut. Fein
  • Tobila 30. Januar 2014, 20:53

    Einstens war das Boot bemahlt... jetzt bemahlt es die Natur. Das Pflänzlein freut sich und der Krug ist leicht irritiert.... auch er scheint nicht mehr so begehrt wie früher...
    Gruss Tobila
  • Köhlerin 30. Januar 2014, 20:38

    Dieses Bild gefällt mir ausgezeichnet!!
    Es ist schon interessant, wie malerisch der Verfall auf Bildern ist!
    Das Pflänzchen im Boot zeigt die Hoffnung die im Verfall liegt: neue Hoffnung, neues Leben.
    Das kann man hier auf der ersten Ebene sehen:Die Natur erobert sich Terrain gegen den Menschen zurück.
    Das Bild eignet sich aber auch auf anderer Ebene als Metapher für Ende und Neuanfang.

    LG Köhlerin

Informationen

Sektion
Klicks 460
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera NIKON D90
Objektiv Sigma 150mm F2.8 EX DG APO Macro HSM
Blende 2.8
Belichtungszeit 1/160
Brennweite 150.0 mm
ISO 320