Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Die Natur als bildende Künstlerin

Felsformation am Strand von Kaplica, Nordzypern

Kommentare 13

  • Ruth Lübke 5. Mai 2014, 15:19

    Fotokunst zum bestaunen !!
    LG Ruth
  • Marika Allweier-Bickel 3. Mai 2014, 1:36

    Ein tolles Motiv !!!! Wirkt richtig gülden und
    magisch.
    Liebe Grüße an Dich
    Marika
  • ilsabeth 27. April 2014, 13:03

    Wie viele Menschen sich bereits in den vergangenen Jahrhunderten (oder sogar Jahrtausenden?) über diese Felsenfrau gewundert haben... Unglaublich deutlich ist sie zu sehen, als ob sie der Felsen eingeschlossen hätte.
    LG ilsabeth
  • Elke Ilse Krüger 27. April 2014, 0:24

    Hallo Werner, das ist ja eine Besonderheit, sieht einfach klasse aus. Die Natur ist eben nicht zu schlagen.
    LG Elke
  • hsbonn 26. April 2014, 21:43

    Hallo Werner,
    das ist ein schönes Detail, welches Du in bester Qualität präsentierst.

    vG
    Detlef
  • Matthias Redmer 26. April 2014, 21:07

    Sehr kreativ gesehen!
    LG Matthias
  • DIWU 26. April 2014, 19:21

    Hallo Werner,
    sieht aus wie eine moderne Skulptur - super festgehalten!!!
    LG, Dieter
  • Dorothea Weckmann - Piper 26. April 2014, 15:32

    ja, ein Kunstwerk !!
    von Dir entfeckt und gekonnt festgehalten....
    Bildschnitt und Format sind stimmig und gelungen ..
    lg dorothea
  • Rike Gr. 26. April 2014, 12:07

    und wenn man mit offenen Augen durch die Natur geht.. wie du lieber Werner.. dann entdeckt man schon die Kunstschätze der Natur.... gefällt mir sehr.. und ich könnte es mir gut an einer Wand vorstellen..
    Lieben Gruß zum Wochenende
    Rike
  • Marion Stevens 26. April 2014, 11:54

    Im Thumb sah ich eine Madonna mit Kind, jetzt in der Großaufnahme sehe ich eine "Madonna" mit einer Riesen-Maus auf dem Arm. :-)
    So etwas zu entdecken, dazu bedarf es eines geschulten Auges und /oder Fantasie -bei dir ist ja beides in hohem Maße vorhanden.
    Marion
  • Ev S.K. 26. April 2014, 10:53

    Das ist wunderbar, selbst in den vielen Jahren in der die Natur dieses Kunstwerk geschaffen hat wohnt ein Zauber dem man sich nicht entziehen kann. Man muss so etwas sehen können - und wie Ulrike es schreibt: die Fantasie spielen lassen.
    Liebe Grüsse
    Evelin
  • Ulrike Sobick 26. April 2014, 9:47

    Toll entdeckt!
    Und man kann seiner Fantasie freien Lauf lassen.
    Ich sehe hier einen Menschen, seitlich, sich nach hinten umschauend und den Arm nach oben abgewinkelt. Die Hand weißt auch nach hinten.
    Ein Künstler kann das kaum besser erschaffen.
    LG Ulrike
  • kamerablick 26. April 2014, 9:37

    passt gut an eine Wand...!
    vg claudi