Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Karl H


World Mitglied, Klosterneuburg

Die Narren erwachen und die Blumen sterben

That's life!
Am 11.11.2007 in unserem Garten

Kommentare 27

  • Uwe Vollmann 15. November 2007, 17:55

    Hallo Karl, überall schneit es, nur hier in der südlichen Steiermark sind wir von dem Schnee noch unberührt geblieben! Mir gefällt Deine Aufnahme sehr gut, zeigt sie doch recht schön die Vergänglichkeit der Blumen vor einem ausgezeichneten grauen Hintergrund, dem man deutlich entnehmen kann, dass es noch schneit!
    LG Uwe
  • Renate Bonow 13. November 2007, 23:05

    wenn das nur jahreszeitlich gemint ist, bin ich ienverstanden. denn, was wären die narren dauerhaft ohne blumen?
    lg renate
  • Gerlinde Weninger 13. November 2007, 22:18

    Ja, so war´s an dem Tag, aber lang hat die weiße Pracht bei uns in Wien nicht gehalten!
    liegrü gerlinde
  • Klaus Zeddel 13. November 2007, 16:44

    Ihr habt ja ordentlich viel Schnee dort, sehr reizvoll, wie das Rot der Früchte und das Blattgrün hier herausleuchten. Eine feine Winterimpression hast Du da eingefangen.
    LG Klaus
  • Ana- Maria 13. November 2007, 11:30

    Woow so siehts bei euch schon aus?
    Ist ja Hammer.
    Aber ja obs liegen bleiben wird ist ja ne andre Frage.
    Die Farben stechen gut heraus.

    lg
    ana
  • Ingrid H. 13. November 2007, 8:00

    wann kriegt man schon blüten und schnee gleichzeitig auf ein bild!? :-) lg, ingrid
  • Eva Mueller 13. November 2007, 0:31

    Die Pelargonien ?!? verabschieden sich aber sehr würdevoll! Steht ihnen sehr gut - der erste Schnee- (-regen)!
    Sehr schön, die Blüte mit dem Schnee/Wasser Gemisch und dem gestricheltem,grauen und unscharfen Hintergrund! Perfekter Rahmen!
    Sehr fein!
    lg
    eva




  • J. Und J. Mehwald 12. November 2007, 21:59

    Gut "gesehen" und kommentiert! :-))
  • views-of-life 12. November 2007, 21:41

    Tja, so geht's wohl einigen Blümchen jetzt, die Aufnahme find ich toll
    lg Gaby und Herbert
  • Jo Kurz 12. November 2007, 18:39

    für kurze zeit sah es hier in der ebene genauso aus...
    jaja, wir sind vom vorjahr verwöhnt *g*
    aber das bild ist fein!
    gruss jo
  • Helmut Johann Paseka 12. November 2007, 18:37

    . . aber die Narren sterben früher als die Blumen wieder blühen . . ;-))
    LG Helmut
  • Helga a.m.H. 12. November 2007, 17:13

    So sah es bei uns gestern auch aus, heute stürmt und nässt es dafür zur Abwechslung...

    Lg aus dem MArchfeld
    Helga
  • Gerontolon Müllhaupt 12. November 2007, 11:49

    In Freiburg wäre ein solches Wetter um diese Zeit gar nicht denkbar.
  • Wolfgang Weninger 12. November 2007, 10:57

    mir gefällt das allerdings viel besser als jeder Narr :-)
    Servus, Wolfgang
  • Marianne Th 12. November 2007, 10:34

    Ach ja, umgekehrt wäre mir auch lieber (!!) , aber wir müssen es nehmen, wie es kommt. An deinem Wintereinbruch-Bild erfreue ich mich jedenfalls sehr.
    Eiskristalle auf roten Blüten, diese Gegensätze sind schon sehr attraktiv.
    LG marianne th