Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Ulf Brömmelhörster


World Mitglied, Eggenstein-Leopoldshafen

Die MS FRAM im Beagle Kanal

Nach der Kollision mit einer Gletscherwand bei Brown Bluff vor der antarktischen Halbinsel, bei dem ein Rettungsboot der MS FRAM beschädigt wurde, musste das havarierte Schiff aus Sicherheitsgründen zurück nach Feuerland fahren. Das Bild zeigt das Passagierschiff der Hurtigrute Anfang Januar 2008 bei seiner Rückkehr im Beagle Kanal nahe Ushuaia.
______________________________________________________________

Nikon D2X mit AF-S NIKKOR 80-200 mm 1:2,8 D + Heliopan UV-Filter SH-PMC


[ Antarctica • Tabular Iceberg ]
[ Antarctica • Tabular Iceberg ]
Ulf Brömmelhörster

[ Antarctica • Neko Harbour ]
[ Antarctica • Neko Harbour ]
Ulf Brömmelhörster

[ Antarctica • Paradise Harbour ]
[ Antarctica • Paradise Harbour ]
Ulf Brömmelhörster

Kommentare 2

  • Annette He 19. April 2008, 10:55

    Ich glaube, davon habe ich gehört. War ja diesen Winter - bzw diesen antarktischen Sommer - ziemlich viel los da unten. Mir ist gerade ein Sehnsuchtskatalog der Hurtigroute ins Hause geflattert mit dem Angebot, den Sommer mit der Fram vor Grönland zu verbringen. Übersteigt meine finanziellen Möglichkeiten, ansonsten sofort.

    LG Annette
  • hammi06 19. April 2008, 0:13

    ...na bloß gut das nicht mehr passiert ist! Das Bild lebt von den Farben und das strahlende Schiff bildet einen klasse Kontrast zum eher gedeckten Berg-Panorama. Sehr schön! LG!