Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Christoph Mischke


Free Mitglied, Hösbach

Die Möwe und die Scholle ...

Aufnahme vom 18.11.2005, Sylt
Naturdokument - nicht arrangiert oder manipuliert

Die Schwanzfedern links sind mir nicht entgangen, aber ich stempel nicht in meinen Naturbildern herum ... :o)

Canon EOS 10D mit EF 300 IS & Canon EF 2x II Telekonverter, 1/750 s, f/8, ISO 100, Stativ, Winkelsucher

Eine weitere "Kampfszene":

Hunger
Hunger
Christoph Mischke
Nun noch etwas zum Making Of:
volle Konzentration
volle Konzentration
Christoph Mischke
http://www.natur-fotos.net

Kommentare 26

  • Martin Rheinheimer 13. Januar 2006, 16:04

    Super!!
  • Heinz Dautzenberg 13. Januar 2006, 15:26

    Die wird sicherlich satt. Schöne Aufnahme. Gruß Heinz
  • Ilse Jentzsch 13. Januar 2006, 10:59

    @Christoph: Danke, davon habe ich noch nie gehört.
    Ist aber verständlich, daß Du so etwas brauchst.
    Meine Landschafts-und Blumenaufnahmen benötigen keine Tarnung :-)))
    Es grüßt Dich
    Ilse
  • Christoph Mischke 13. Januar 2006, 9:07

    @Ilse:
    Das ist ein elastischer Tarnüberzug aus Neopren. Den habe ich käuflich erworben. Er tarnt und schützt ...

    Viele Grüße,
    Christoph
  • Ilse Jentzsch 13. Januar 2006, 9:05

    Für mich ist es eine sensationelle Aufnahme, da kann ich Dich nur bewundern.
    Zu dem Foto "volle Konzentration": Hast Du die Objektive so veredelt?
    Herzlich grüßt Ilse
  • Christoph Mischke 13. Januar 2006, 9:01

    Vielen Dank für Eure netten Anmerkungen.
    Die Möwe hat den Riesenhappen übrigens nicht verschlingen können. Die Altvögel haben auch zu keiner Zeit versucht, ihr die Beute streitig zu machen - wahrscheinlich aus Erfahrung, dass der Brocken einfach zu groß ist.
    Warum sie die Scholle nicht kleingehackt haben, weiß ich aber auch nicht ...

    Viele Grüße,
    Christoph
  • Bri Se 13. Januar 2006, 9:01

    Wer kann so einem Angebot schon wiederstehen,
    hat sie die Scholle denn runterbekommen?
    Sieht aus, als wenn sie noch überlegt, wie sie das bewerkstelligt :-)
    Klasse hast du den Moment eingefangen.
    LG Brigitte
  • Joern Schwarz 13. Januar 2006, 8:41

    Das nenn ich fetter Happen, muss ne Breitmaulmoeve sein.

    Gruss Joern
  • C. Willer 13. Januar 2006, 8:34

    Moin Christoph,
    die Biester machen vor nichts halt. Gnadenlos wird versucht, alles runterzuschlucken. Toll festgehalten von Dir.
    Viele Grüße
    Christian
  • Anne Gie. 13. Januar 2006, 8:07

    Klasse Christoph :O)
    Sowohl das Foto als auch deine Einstellung zum stempeln :O) Warum was "ausradieren" wenn doch eben da gewesen ist ???
    Die Perpektive, die Farben und die Natürlichkeit kommen auch hier wieder bestens rüber !
    Liebe Grüße, ANNE
  • Leo Sch. 13. Januar 2006, 7:15

    .....und ein Klasse Foto!!

    Gruss
  • Thomas Kirschner 12. Januar 2006, 23:01

    klasse Bild, mich wundert immer daß die so grosse Fische verschlingen können ohne zu ersticken.

    gruss aus Tirol Thomas
  • Peggy D. 12. Januar 2006, 22:47

    Prima,so nah bin ich nicht rangekommen.War aber auch eher Zufall,als ich meine Möwe gesehen habe.
    LG Peggy
  • Antje Görtler 12. Januar 2006, 21:50

    Hoffentlich hat die sich nicht übernommen. Eine scharfe Aufnahme, die mich gleich wieder in Urlaubsstimmung bringt.
    LG Antje
  • Joachim K · 12. Januar 2006, 21:43

    Wieder klasse Licht und ein tolle Scene..!
    Guten Appetit...:-))
    Ich finde die Schwanzfedern hier nicht störend.

    Gruß, Joachim